Ein Museum an der Nordsee, © Oliver Franke © Oliver Franke

Ausflugstipps während der Anreise

Falls es auf dem Weg zur Nordsee doch einmal einen Stau geben sollte, nehmen Sie doch einfach die nächste Abfahrt und erkunden Sie die Region. Sie werden richtige Ausflugsschätze entdecken!

A23

Abfahrt Elmshorn – erkunden Sie das kleine Städtchen Elmshorn mit dem Wasserturm.

Abfahrt Itzehoe Nord - besuchen Sie den Nord-Ostsee-Kanal. Entspannen Sie bei einem leckeren Picknick mit Aussicht auf große „Pötte“ auf dem Kanal. Die Schleusenmeile Brunsbüttel ist nur ca. 25 – 30 km entfernt und ein Besuch lohnt sich.

Auch die Abfahrt Hanerau-Hademarschen eignet sich gut für einen Nord-Ostsee-Kanal Besuch.

Die Abfahrt Albersdorf lädt zum erkunden des Steinzeitpark Dithmarschens ein.

Abfahrt Heide West – entdecken Sie die schöne Kreisstadt Heide mit dem größten Marktplatz Europas und einem imposanten Wasserturm. 

A7

Abfahrt Henstedt-Ulzburg – Kinderspaß statt Staustress in der Fun Arena.

Abfahrt Kaltenkirchen – nehmen Sie sich eine kleine Auszeit in der Holsten Therme.

Abfahrt Großanaspe – gehen Sie shoppen im Designer Outlet Neumünster.

Abfahrt Warder – besuchen Sie den Tierpark Arche Warder. 

Abfahrt Rendsburg/Büdelsdorf – entdecken Sie die Garnisonsstadt Rendsburg mit dem Jüdischen Museum, dem Nord-Ostsee-Kanal und der Schwebefähre.

Abfahrt Owschlag/Kropp – genießen Sie eine kleine Auszeit auf dem historischen Ochsenweg.

 

Noch ein kleiner Tipp: ein leckeres Picknick im Grünen ist immer eine willkommene Auszeit! Außerdem befinden sich besonders im Raum Dithmarschen viele kleine gemütliche Landcafés die zum Rasten und Entspannen einladen.

Informationen zur aktuellen Verkehrslage finden Sie beim ADAC oder bei Verkehrsinfo. Spezielle Auskunft über die Verkehrslage in Schleswig-Holstein erhalten Sie bei Via Solutions.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0