Bewusster Genuss an der nordsee* Schleswig-Holstein

Bewusster Genuss mit regionalen Produkten wird auch an der nordsee* Schleswig-Holstein groß geschrieben. Gesunde Produkte aus der Region werden genussvoll zubereitet. Ob von den Teilnehmern des Netzwerkes Feinheimisch oder liebevoll im Alleingang, die lokale Küche kann von traditionellen bis hin zu Gourmet Gerichten entlang der Küste genossen werden.


Auf Sylt, ganz im Norden, geht der Trend zu regionaler Spitzenküche. Insgesamt 10 Michelin-Sterne funkeln über der Insel und unterstreichen den Beinamen „Geniesserinsel“. 4 Restaurants sind Mitglied bei dem Projekt Feinheimisch: Wonnemeyer, Romantik-Hotel Benen Diken-Hof, Hotel Fährhaus Sylt und Dorint Söl´ring Hof. www.sylt.de


Im Feinheimisch Netzwerk sind Erzeuger, Manufakturen, Küchenchefs, Gastronomen, private Mitglieder und Förderer aus ganz Schleswig-Holstein, die frische, qualitativ hochwertige Lebensmittel ohne Zusatzstoffe aus Schleswig-Holstein verwenden. Sie produzieren verantwortungsvoll und nachhaltig, denn Regionalität senkt Kosten und fördert die Qualität. 32 Restaurants und Hotel sind bereits Mitglied. www.feinheimisch.de 


Ein weiteres Feinheimisch Mitglied ist als Produzent der Krabbenfischer Urthel mit seiner Familie in Friedrichskoog. Schon in der dritten Generation fängt und verkauft die Familie direkt frisch vom Kutter oder in ihrem Geschäft. Hier werden die Krabben noch vor Ort gepult und die hausgemachte und frische Qualität schmeckt man. In den verschiedensten Varianten lässt sich das leckere, frisch gepuhlte Wassertier genießen. An der nordfriesischen Küste ist aber natürlich das Schwarzbrot belegt mit Krabben der Favorit. Der gräuliche Zehnfußkrebs kann bis zu zehn Zentimeter groß werden. An Bord des Krabbenkutters werden die gefischten Tiere gleich gekocht und werden so zu den rosaroten, leicht gekrümmten Delikatessen. www.urthel.de


Auch im ersten Biohotel Schleswig-Holsteins, dem Miramar in Tönning, wird selbstverständlich im hauseigenen Restaurant „Alte Schule“ viel Wert auf Bioprodukte und Nachhaltigkeit gelegt. Jedes Gericht besteht aus rein natürlichen Zutaten, kulinarische Themen der Saison stehen dabei ganz oben auf der Karte. www.biohotel-miramar.de


Bei „Lilo & Karl-Heinz“ im kleinen Dorf Osterhever auf Eiderstedt steht der ökologische Aspekt der Gerichte und Getränke im Mittelpunkt. Eine Speisekarte gibt es nicht, gekocht wird, was gerade frisch zu erwerben ist. Ihr „Natürköstliches Gasthaus“ hat sich weit über die Ortsgrenzen hinaus sowohl mit der Küche, wie auch dem außergewöhnlichen Ambiente einen Namen gemacht. www.liloundkarlheinz.de


Mehr Informationen zu den Angeboten an der Nordsee Schleswig-Holstein erhalten Interessierte telefonisch unter 0 48 41 - 89 75 0 sowie im Internet unter www.nordseetourismus.de.

Download Pressemitteilung

Download Pressebild

Copyright: www.nordseetourismus.de/GünterPump

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0