Endlich Frühling - die besten Reisetipps

Husum, 19.02.2014: Die ersten Strandkörbe verlassen ihr Winterquartier, tausende Gänse rasten auf ihrem Weg gen Norden am Wattenmeer und zahlreiche Outdoor-Events laden ein.

Endlich ist es soweit: Der Frühling steht vor der Tür. An der nordsee* Schleswig-Holstein mischt sich die salzige Meeresbrise mit der frischen Frühlingsluft, die ersten warmen Sonnenstrahlen vertreiben Mütze und Handschuhe zurück in den Schrank, das Meer funkelt im Sonnenlicht und die Deiche leuchten in saftigem Grün. Die Temperaturen werden langsam milder, die Tage länger und die Natur erwacht zum Leben. An der Nordsee Schleswig-Holstein bedeutet dies: Die ersten Strandkörbe verlassen ihr Winterquartier und laden dazu ein, die Sonnenstrahlen windgeschützt zu genießen. Tausende von Gänsen rasten auf ihrem Weg gen Norden am Wattenmeer und zahlreiche Outdoor-Events laden die Gäste zur aktiven Teilnahme ein.

Der lila Frühling in Husum
Frühlingsboten im Schlossgarten: Mit einem lila Blütenmeer aus über vier Millionen Krokussen begrüßt die Stadt Husum das Frühjahr und feiert am 29. und 30. März 2014 ihr traditionelles Krokusblütenfest. Das Blütenwunder, das den Schlossgarten rund um das einzige Schloss an der Nordseeküste Schleswig-Holsteins in ein lila Blumenmeer verwandelt, ist einzigartig in Nordeuropa. Der Krokus, genauer crocus napolitanus, ist ursprünglich im Süden Europas zu Hause - in Husum verzaubert die Pracht jedoch Jahr für Jahr ihre Besucher.
Zu Ehren der farbenfrohen Frühlingsblüher rund um das Schloss feiert die Hafenstadt an der Nordsee vom 29.-30. März 2014 das Krokusblütenfest mit verkaufsoffenem Sonntag. http://www.husum-tourismus.de/krokusbluetenfest.html


Sylt – alles Gute bringt die 3
Die Zahl 3 spielt in diesem Jahr beim legendären Syltlauf am 16.03.2014 eine ganz besondere Rolle. Wie zuvor werden die Einzel- und Staffelläufer eine Strecke von 33.333 Metern zurücklegen und das tatsächlich zum 33. Mal. Die Strecke führt quer über die Insel, von Hörnum nach List. Zwar ist die diesjährige Teilnehmerliste bereits ausgebucht, die Anzahl an Zujublern und Anfeuerern hingegen erfährt keine Begrenzung. Informationen und Unterkünfte auf www.sylt.de


Ringelganstage auf den Halligen
Vom 12. April bis 11.Mai 2014 finden die Ringelganstage auf den Halligen statt. Bis zu 50.000 dunkelbäuchige Ringelgänse (Branta bernicla bernicla) halten sich im Frühjahr auf den nordfriesischen Halligen und den umliegenden Wattflächen auf. Sie fressen Gras, um Energie aufzutanken für den vor ihnen liegenden, ca. 5.000 km langen Flug in ihre Brutgebiete an der Eismeerküste. 48 Stunden Halligwelt intensiv bietet die Hallig Hooge in dieser Zeit vom 25. bis 27. April 2014 an. Wer möchte, kann das Angebot mit den Fototagen vom 27.-43.04.2014 kombinieren. http://www.ringelganstage.de


Friedrichskoog Aktivwoche

Vom 8. bis 15. März 2014 veranstaltet der Tourismus-Service Friedrichskoog die 3. Friedrichskooger Aktivwoche. Im Rahmen der Aktivwoche wird gemeinsam mit vielen engagierten Partnern ein tolles Wochenprogramm zusammengestellt. Fachvorträge und Schnupperkurse, aktive Entspannung und Oasen der Ruhe, leckeres Essen, Spiel und Spaß versprechen eine abwechslungsreiche Programmgestaltung. http://www.friedrichskoog.de

DeLIA Liebesromantage in Büsum

In diesem Jahr finden die DeLIA Liebesromantage vom 15. – 18. Mai in Büsum statt. Zum Programm der DeLiA-Tage gehörten Lesungen und Workshops für interessierte Leserinnen und Leser. Höhepunkt der DeLiA-Liebesromantage ist die Verleihung der „DeLiA 2014“ für den besten deutschsprachigen Liebesroman des Vorjahres. Dieser Preis ist die namhafteste Auszeichnung für Liebesromane im gesamten deutschsprachigen Raum. http://www.delia-liebesromantage.de/html/programm.html


Mehr Informationen zu den Angeboten an der Nordsee erhalten Interessierte telefonisch unter 0 48 41 - 89 75 0 sowie im Internet unter www.nordseetourismus.de

Pressekontakt:

Nordsee-Tourismus-Service GmbH  
Tanja Weinekötter     
Zingel 5, 25813 Husum   
Tel.: 04841/8975-10   
E-Mail: presse@nordseetourismus.de 
Internet: www.nordseetourismus.de

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0