Erstmalig zweisprachige Ferienkarte veröffentlicht mit Neuauflage der englisch-dänischen Broschüre

Erstmalig und in enger Zusammenarbeit mit den dänischen Partnern entstand eine zweisprachige Ferienkarte (deutsch/dänisch) zur Nordseeregion Nordfriesland und südliches Dänemark mit einer Auflage von 20.000 Stück. Die Karte informiert Gäste über Sehenswürdigkeiten und Ausflugstipps auf beiden Seiten der Grenze mit 96 Tipps auf dänischer Seite zu Naturschönheiten, Kirchen, Wellnesseinrichtungen, Freizeiteinrichtungen, Kulturdenkmälern, Museen und vielem mehr sowie 49 Tipps zu Nordfriesland. Erhältlich ist die Karte kostenlos in den Touristinformationen der Region, beiderseits der Grenze.

Ebenfalls druckfrisch ist die Neuauflage der englisch-dänischen Broschüre zur nordsee* Schleswig-Holstein. Im handlichen DIN A 5 Format und ausführlicher als bisher mit 32 statt 24 Seiten, enthält sie alles Wissenswerte zur Region sowie Tipps und Informationen in den Bereichen Kunst und Kultur, Kulinarik, Events, Shopping, Sport und Natur erleben. Neue, emotionale Bilder wecken Lust auf die Nordseeregion. Die Broschüre soll mit einer Auflage von 20.000 Stück die dänischen und englischsprachen Gäste über die Region informieren und ist kostenlos erhältlich.

Unterstützt vom Projekt „Tourismus an der Nordseeküste“, welches durch eine Zuwendung aus dem EU Regionalfond und dem Interreg 4A-Programm der Regionen Syddanmark, Schleswig und K.E.R.N. den Tourismus entlang der Nordseeküsten fördert, folgen die Broschüre  und Ferienkarte dem Tourismustrend.

„Mit der deutsch-dänischen Ferienkarte und der englisch-dänischen Broschüre können wir die steigende Nachfrage von Gästen aus Dänemark bedienen sowie englische Informationen für weitere wachsende ausländische Quellmärkte, wie z.B. den Niederlanden vorhalten“, so Malte Keller, Projektleiter der Nordsee-Tourismus-Service GmbH (NTS).

Der Vertrieb der Broschüre und der Ferienkarte erfolgt in Kooperation mit den dänischen Projektpartnern, über die NTS  sowie auf Messen und Veranstaltungen im Ausland. Die Broschüre und die Ferienkarte stehen kostenlos zum Download auf www.nordseetourismus.de.

Download Pressemitteilung

Download Pressebild

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0