25927 Neukirchen

Nolde Museum

Best of, weil: Kultur, Kunst und Geschichte zu Emil Nolde

Das historische Noldehaus in Seebüll (Neukirchen) war einst Emil Noldes Wohnhaus, das er 1927 selbst entwarf. Die original möblierten Wohnräume im Erdgeschoss sind von außen einsehbar. Hier befanden sich Noldes Atelier, wo heute seine religiösen Bilder ausgestellt werden. Direkt über dem Atelier liegt der Bildersaal, in dem jährlich wechselnde Ölgemälde von Emil Nolde präsentiert werden. Die ehemaligen Wohnräume in der ersten Etage sind zu Kabinetten für Noldes Papierarbeiten geworden. Auch der Garten und große Teile seiner Bepflanzung zeigen sich noch heute wie zu Noldes Lebzeiten und sind begehbar.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0
Nolde-Museum in Seebüll, © Nolde-Stiftung Seebüll Galerie öffnen © Nolde-Stiftung Seebüll
große Karte öffnen

Das könnte Sie auch interessieren…

Radfahrer studieren die Erlebnisrouten im Naturerlebnisraum Stollberg, © Oliver Franke © Oliver Franke Friesenurlaub

Nordfriesland

Hier erhalten Sie nützliche Tipps und Informationen rund um Ihren Urlaub in Nordfriesland.

Begrüßung der Teilnehmer beim Windsurf World Cup auf Sylt, © Sebastian Schöffel / HOCH ZWEI © Sebastian Schöffel / HOCH ZWEI Veranstaltungen

Veranstaltungshighlights

Für jeden Nordseeurlaub ist die richtige Veranstaltung dabei.

Möwe im Flug über der Nordsee, © www.nordseetourismus.de / Tanja Weinekötter © www.nordseetourismus.de / Tanja Weinekötter Unterkunftssuche

Unterkunftssuche in Nordfriesland

Finden Sie die ideale Unterkunft für Ihren Nordseeurlaub.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde

Seebüll 31 // 25927 Neukirchen