Tourenvorschlag: "Das südliche Nordfriesland"

Der perfekte Tourenvorschlag um das südliche Nordfriesland mit dem Fahrrad zu erkunden.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0
große Karte öffnen

Kurztrip - Ideal für Familien und Einzelreisende

1. Tag: Anreise nach Husum

In der Hafenstadt Husum erwarten Sie maritimes Ambiente, vielfältige Kulturstätten, Museen, kleine Geschäfte und Cafés.

Übernachtung in Husum .

2. Tag: Haubarge und Meerestiere 30 km

Ihre heutige Tagestour führt Sie über die Halbinsel Eiderstedt entlang der beeindruckenden Haubarge nach Tönning, dem kleinen Hafenstädtchen an der Eider mit Blick auf die Nordsee. In dem Erlebniszentrum Multimar Wattforum erfahren Sie in einer interaktiven Ausstellung alles Wissenswertes über das Leben und die Bewohner des Wattenmeeres .

Übernachtung in Tönning.

3. Tag: Sandkiste und Seehunde 25 km

Heute fahren Sie in das Nordseeheilbad St. Peter-Ording mit seinem kilometerlangen Sandstrand und den markanten Pfahlbauten. Im Westküstenpark lernen Sie die Haus- und Wildtiere der Region sowie Deutschlands größte Seehundanlage kennen. Zurück nach Tönning geht es entweder mit dem Rad oder per Bahn.

Übernachtung in Tönning .

4. Tag: Das Holländerstädtchen 20 km

Entlang der Eider radeln Sie nach Friedrichstadt, das aufgrund seiner Giebelhäuser und Grachten den Beinamen Holländerstädtchen trägt. Bei einer Grachtenfahrt oder aktiv mit einem Kanu oder Ruderboot lernen Sie das malerische Friedrichstadt vom Wasser aus kennen.

Übernachtung in Friedrichstadt.

5. Tag: Felder, Wiesen, Koppeln 25 km

Durch ruhiges Marschgebiet, vorbei an Wiesen, Feldern und Koppeln, fahren Sie durch die gemütlichen Orte Schwabstedt, Rantrum und Mildstedt zurück nach Husum. Lassen Sie Ihre Reise in einem der zahlreichen Restaurants am und um den Hafen geruhsam ausklingen.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Nordsee-Tourismus-Service GmbH

Zingel 5 // 25813 Husum