Tourenvorschlag: "Halbinsel Eiderstedt entdecken"

Radfahrerlebnis für die ganze Familie auf der Halbinsel Eiderstedt.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0
große Karte öffnen

Ein Familienurlaub der ganz besonderen Art.
Und mit einem Ausflugsprogramm erkunden Sie die Umgebung der Halbinsel Eiderstedt ganz einfach nach Ihrer Tagesplanung mit dem Fahrrad. Und spielt das Wetter mal nicht ganz mit, erreichen Sie alle Ziele auch bequem mit öffentlichen Verkehrsmitteln.

Ausflugsideen für Ihren Radurlaub auf der Halbinsel Eiderstedt:

1. Westerhever Leuchtturm

Der Westerhever Leuchtturm ist sicher der bekannteste Leuchtturm Deutschlands und bereits weit ins Land hin sichtbar. Bei einer Besichtigung hat man einen beeindruckenden Blick über die Nordsee und die Halbinsel Eiderstedt . Ein Erlebnis für jung und alt.

Besichtigungszeiten und Infos zum Leuchtturm Westerhever 

2. Westküstenpark und Robbarium

Erleben Sie täglich Natur und Kultur hautnah - mit ca. 900 Tieren
aus über 132 Arten im Westküstenpark  St. Peter-Ording. Der einzigartige Park der viel zu entdecken hat – das Mäusekino – die Störche – die Hänge- Bauchschweine- die falknerischen Vorführungen, das Robbarium oder auch das Restaurant „ Naske Pük " das Sie mit kleinen Gerichten, Eis oder Kaffee und Kuchen verwöhnt.

Öffnungszeiten: täglich

3. Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum

Wie kommt der Fisch ins Hühnerei? Wo laichen Aale? Wie werden Krabben gefangen? Spiel, Spaß und viel Information verspricht die Ausstellung im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning.
Die neue Hauptattraktion ist ein 250.000 Liter Meerwasser-Aquarium. Hinter einer sechs mal sechs Meter großen Panoramascheibe drehen Störe, Katzenhaie und Schwärme von Dorschen ihre Runden. Für grosse und kleine Besucher wird der Lebensraum Nordsee auf beeindruckende Weise zum Anfassen und Mitmachen näher gebracht.

Öffnungszeiten: täglich

4. NABU Naturzentrum Katinger Watt

Naturerleben ist das Stichwort. Genauer gesagt, sachkundige Informationen und Erleben in einem.
Gehen sie auf Zeitreise in die Entstehungsgeschichte des Katinger Watts, lassen sie sich vom Lebensraum Wattenmeer faszinieren. Mit Hilfe von Fotos, Binokularen, Präparaten, Dioramen Filmen und Gesprächen können sie sich umgehend über viele naturkundliche Themen informieren. Der Garten des Zentrums bietet neben dem Lehrgarten mit Kräuter,- Sumpf- und Salzwiesenbeeten auch so manchen Platz der Erholung.
Neben dem Naturzentrum finden hier auch zahlreiche Veranstaltungen in und um die Natur für Gross und Klein statt.

Öffnungszeiten: täglich

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Nordsee-Tourismus-Service GmbH

Zingel 5 // 25813 Husum