Waldheimtour

Genießen Sie die Landschaft von Bredstedt mit einem Ausritt in die Natur.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0
große Karte öffnen

Die Route beginnt bei der kleinen Gastwirtschaft "Waldheim", welche sich im Bohmstedter Wald befindet. Von hier reiten Sie durch den Wald und über Felder zu dem kleinen Örtchen Spinkebüll. Weiter südlich geht es zu den Hügelgräbern "Söbenbargen", wo die Möglichkeit zu einer Rast besteht. Ein idyllisch gelegener Grandweg führt Sie weiterhin über eine lange Strecke (ca. 6. km) durch Wiesen und Felder, bis kurz vor Bohmstedt. Dieser südliche Teilabschnitt ist von Kutschen nicht befahrbar. In dem Ort besteht z.B. die Möglichkeit eines Einkaufs bei einem Bäcker oder eines Gasthausbesuches. Sie umreiten Bohmstedt weiter westlich und gelangen zu dem Ostenautal. Über einen lang gestreckten Grandweg (ca. 4 km) reiten Sie parallel zur Ostenau. Auf verschiedenen Anhöhen können Sie weite Blicke bis nach Almdorf und später bis nach Bohmstedt genießen. Hier lädt ein weiterer Rastplatz ein, eine kurze Pause einzulegen. Kurz vor dem Drelsdorfer Forst kommen Sie wieder auf asphaltierte Feldwege und reiten an dem Fresenhof vorbei zurück zum Ausgangspunkt.

Es gibt insgesamt 12 Routen dieser Art in Bredstedt. Den Flyer mit allen dazugehörigen Informationen können Sie in der Tourist-Info in Bredstedt erwerben.