Buchvorstellung: Elke Weilers "Rindviecher im Nebel"

Der erste Krimi der Reisejournalistin und Buchautorin Elke Weilers spielt im ländlichen Milieu auf Eiderstedt und ist besonders für Hundefreunde geeignet, warum erfahren Sie hier!

Elke Weiler mit ihrem Hund Julchen
© Stine Jans Fotografie
Buchtitel Rindviecher im Nebel von Elke Weile, erschienen im GMEINER Verlag
© GMEINER Verlag

Während auf Eiderstedt der Frühling Einzug hält, verschwindet Bauer Thule spurlos. Bearded Collie Julchen hat zwar viel Fell vor den Augen, aber dennoch den Durchblick. Sie ist sich sicher: Thule würde seine Tiere niemals im Stich lassen. Und da die Polizei nicht nach ihm sucht, nimmt Julchen die Sache selbst in die Pfote. Verdächtige sind schnell gefunden, doch die Sache scheint komplexer als gedacht. Aber so leicht lässt sich die beste Schnüfflerin Nordfrieslands nicht unterkriegen.

Die Autorin
Elke Weilers liebt Strandkörbe und ist der Meinung meint, dass man deren Erfinder durchaus ein Denkmal setzen könne. Gibt es doch zum Entspannen kaum etwas Nützlicheres hier oben im windigen Norden. Der weite Strand von Sankt Peter-Ording und der Amrumer große Kniepsand gehören zu ihren Lieblingsorten in Nordfriesland. Reisejournalistin zog vor einigen Jahren an die Nordsee und gründete Meerblog.de. Seitdem bloggt sie über Küsten, Inseln, Meere und das langsame Reisen. Erkundet sie nicht fahrradfahrend gerade Nordfriesland und Umgebung oder badet in der Nordsee, geht sie am liebsten gemeinsam mit Hund Julchen mit einer alten Acadiane namens Emilia auf Reisen.

Das Buch ist im GMEINER Verlag erschienen

Buchverlosung

Gemeinsam mit der Autorin verlosten wir passend zur herbstlichen Jahreszeit 3 Exemplare ihres Hundekrimis „Rindviecher im Nebel“. Die Glücklichen Gewinnerinnen und Gewinner werden von uns benachrichtigt!

Lesung mit Elke Weiler in Tönning
Seit vielen Jahren lebt die Autorin und Reisejournalistin Elke Weiler in Nordfriesland, wo auch die Idee zu ihrem ersten Kriminalroman entstand. Inspiriert vom Handeln ihres recht eigensinnigen Hundes und der landschaftlichen Schönheit rundherum schrieb sie während der Pandemie den ersten Teil einer nordfriesischen Trilogie: „Rindviecher im Nebel“. Nun ist die Autorin am 25. November 2022 in der Stadtbücherei Tönning zu Gast, um aus ihrem Werk vorzulesen.

Stadtbücherei Tönning
Am Markt 1
25832 Tönning
Telefon: 04861-614450

Dünenlandschaft mit Bohlenweg
© Geheimtipp Media GmbH

Aktuelle Newsletter Beiträge


merken
Inhalt auf Merkliste setzen
entfernen
Inhalt von Merkliste entfernen
1 zur Liste
Diese Seite wurde auf Ihrer Merkliste gespeichert
Diese Seite wurde von Ihrer Merkliste entfernt