Alle Informationen zur Verwendung der luca App

Die luca App als Mittel zur digitalen Kontaktnachverfolgung in Nordfriesland

 

 

Für die Modellregion Nordfriesland wird die Nutzung der luca App verpflichtend sein, sowohl für Gäste als auch für Gastgeber.

Nutzung der luca App

Vorteile der luca App:

  • Schnelle und lückenlose Kontaktrückverfolgung im Austausch mit den Gesundheitsämtern
  • Direkte Benachrichtigung bei Risikobewertung durch die Gesundheitsämter
  • Verschlüsselte, sichere und verantwortungsvolle Datenübermittlung
  • Automatisch erstellte und persönliche Kontakt- und Besuchshistorie
  • Die Nutzung der luca App ist kostenlos.
  • Alle Informationen finden Sie unter www.luca-app.de

 

Nutzung der luca App als Gast, um Ihre Anwesenheit in einem Betrieb oder bei einer Veranstaltung zu registrieren:

  • Schritt 1: App herunterladen
  • Download auf dem Handy aus den App-Stores für Smartphones (iOS und Android)
    oder hier als WebApp
  • Schritt 2: Eigene Kontaktdaten angeben
  • Schritt 3: Die Einrichtung ist nun abgeschlossen und Sie können die luca App bereits benutzen. In der App befindet sich nun Ihr persönlicher QR-Code, der sich ständig aktualisiert. Mit diesem Code können Sie sich nun bei einem Betrieb oder einer Veranstaltung einscannen. 

 

Bild luca App Übersicht Geräte, © culture4life GmbH© culture4life GmbHTermine für die luca App Live-Webinare finden Sie hier!

luca App Live-Webinare

Kostenlose Live-Webinar zur luca App

Nutzung der luca App als Betrieb

  • Mit luca können Sie die Kontaktdatenerfassung für Ihren Betrieb umsetzen.
  • Alle Gastgeber müssen sich bei der luca-App als Betreiber hier anmelden und eine Location anlegen
  • Nach Eingabe Ihrer Postleitzahl (optional) können Sie sich registrieren lassen.
  • Folgen Sie hier bitte den Anweisungen.
  • Wichtig: den Schlüssel gut aufbewahren und sicher speichern!
  • Empfehlung: den automatischen Check-out aktivieren!
  • Sobald die Erstellung des QR-Codes abgeschlossen ist, können Sie diesen speichern oder/und ausdrucken.
  • luca-App-Hotline für Betreiber bei Fragen: 040 180248090

Eine detaillierte Anleitung finden Sie hier zum Download

Check-In-Möglichkeiten

Folgende Check-In-Möglichkeiten gibt es:

Variante A – Die Gäste checken selbst ein:

  • Platzieren Sie den QR-CODE gut sichtbar für den Gast bei Eintritt oder stellen Sie einen Mitarbeiter zur Kontakterfassung ab. Eine Plakatvorlage, mit der Möglichkeit das eigene Logo und den QR-Code zu platzieren finden Sie hier zum Download! Weitere hilfreiche Vorlagen finden Sie auf der Homepage der luca App.
  • Gäste können sich nun über den QR-CODE einchecken.

Variante B - Sie checken die Gäste ein:

Dabei können verschiedene Varianten beim Check-In genutzt werden.

  • Sofern der Gast kein Smartphone besitzt, nutzen Sie bitte
    • das Kontaktformular
    • den luca-Schlüsselanhänger. Mittels QR-Code Scanner können Gäste damit einchecken.
  • Sofern der Gast die luca-App nicht nutzt, über die Web-App

 

Anfrage vom Gesundheitsamt

  • Alle erfassten Daten sind verschlüsselt.
  • Im Infektionsfall können nur Gesundheitsämter die in luca gesicherten Daten wieder entschlüsseln und Infektionsketten schnell und lückenlos nachverfolgen.
  • Freigabe des privaten Schlüssels, damit das Gesundheitsamt die QR-Codes zuordnen und Gäste informieren kann.
  • Der Schlüssel wurde bei der Konfiguration kopiert oder heruntergeladen.
  • Danach hat das Gesundheitsamt die Liste mit Kontaktpersonen erhalten.
  • Im Managementbereich der App ist angegeben, welchen Zeitraum das Gesundheitsamt angefragt hat und wie viele Check-Ins es in diesem Zeitraum gab.

Die Wahrzeichen der Küste - Leuchttürme. Hier das Quermarkenfeuer auf der Insel Amrum, © Oliver Franke

Nordsee Unterkünfte


© Oliver Franke
Strandkörbe am Strand in St. Peter-Ording, © Oliver Franke

Alle Nordsee News auf einen Blick

Was gibt es Neues bei uns an der Nordsee? Wir halten Sie regelmäßig mit Neuigkeiten auf dem Laufenden.

Alle Nordsee-News im Überblick
© Oliver Franke