Artikel - Mit Abstand etwas erleben - Sonstige unternehmungen

Was man sonst noch unternehmen kann

  • Stand-up Paddling: Seit dem ich mit denJungen Landfrauen in Friedrichstadt bei Diana paddeln war, hat mich das Thema angefixt. Jetzt überlege ich selbst mir auch eins zuzulegen, aber das ist garnicht so einfach, weil die SUPs sehr kostenintensiv sind. Wer also auf Nummer sicher gehen will, der kann erstmal eins ausleihen.
  • Lecker Beeren zum Selbstpflücken: Wer Beeren mag, wird diesen Platz lieben: Auf dem Hof Schmörholm in Leck hat die Selbstpflückersaison wieder begonnen. Dort kann man unter Einhaltung der Hygieneregeln dann wieder selbst pflücken.
  • Wattwanderungen: Was immer geht, ist ja ne Wattwanderung. Anke Dethlefsen, Wattführerin im Nationalpark Wattenmeer, hat mir verraten, dass es wieder Wattwanderungen gibt. Mit der Forke skizziert sie die Abstände ins Watt – und los geht’s. Meine Lieblingsstellen sind in Dagebüll und Lüttmoorsiel. Alle Infos dazu gibt es hier: www.wattlaufen.com