Artikel Vollerwiek

Watt zum gucken: Vollerwiek

Wenn es um einen schönen Platz am Wattenmeer geht, kann ich mich ehrlich gesagt garnicht entscheiden, welcher am schönsten ist. Deshalb erzähle ich euch einfach meinen letzten Platz. Der war in Vollerwiek auf der Halbinsel Eiderstedt. Gemeinsam mit ein paar Freundinnen habe ich mich dort zum Wattwandern mit anschließendem Sundowner verabredet. Die Führung hat Rainald Meggers gemacht. Ich verlinke mal hier seine Homepage und seine Führungszeiten für dieses Jahr. Was ich schön finde: Er bietet auch Familien-Wattwanderungen an. Das anschließende Picknick fiel aufgrund unserer vorangegangenen Wanderung pragmatisch aus: Es gab Flensmit dem praktischen Bügelverschluss. Das kann man nämlich zu machen, falls es auf dem Deich umfallen sollte.

Adresse: Sandbank Vollerwiek, Ecke Süderdeich/ Wagenack