Abendlicher Spaziergang im Watt an der Nordsee., © Foto Oliver Franke© Foto Oliver Franke

Mit Achtsamkeit, Spiritualität und Nordseeluft dem Stress eine Pause gönnen

Wo bin ich? Irgendwo. Aber ganz bestimmt nicht hier. Im Stress des Alltags mit seinen vielen Terminen und Verpflichtungen habe ich mich ein wenig verloren. An der Nordsee Schleswig-Holstein finde ich mich wieder!

Morgens, 9.30 Uhr in Husum: Ich klingle beim Küstencoach. Frank Ladwig öffnet mir die Tür und führt mich in eine kleine Ferienwohnung im ersten Stock. Geschmackvoll eingerichtet. Zwei Sessel stehen am großen Fenster. Wir setzen uns mit einer Tasse Kaffee – und kommen ins Plaudern. „Stress und Burn-out sind in rund 50 Prozent der Fälle die Gründe, warum mich Klienten aufsuchen“, erklärt mir der Küstencoach. „Ich biete ihnen an, sich hier in der Ferienwohnung einzuquartieren, um sich so richtig auf das Coaching einlassen zu können.“ Beim 2-Tages-Kompaktcoaching arbeiten Klient und Coach rund sechs Stunden am Tag so zusammen. Sich die Zeit für das Coaching bei einem im (Kurz) Urlaub zu nehmen, ist für Ladwig der Schlüssel des Erfolgs: „Wenn Coach und Klient so lange Zeit mit einander verbringen, baut man viel Vertrauen auf.“

Mittags, 13.30 Uhr auf Nordstrand: Gesagt, getan. Nach 30 minütiger Fahrzeit erreiche ich das Kurmittelhaus der Halbinsel Nordstrand. Kati Empen und Jeanine Buch bereiten mir hier einen warmherzigen Empfang und zeigen mir ihre kleine Wohlfühlwelt. Mit viel Liebe hat man hier aus dem Kurmittelhaus der 1970er Jahre ein Refugium geschaffen, das die Welt da draußen vergessen lässt. Verwöhnt werde ich hier mit einem Solebad. Meine Arme und Füße schweben im Wasser, ich lasse es zu. Anschließend wir mein ganzer Körper mit einem Salz-Öl-Peeling eingerieben. In Decken eingemummelt liege ich auf einer bequemen Liege. Wie lange? Keine Ahnung – ich muss wohl eingeschlafen sein. Sanft werde ich geweckt, dusche mich ab und darf bei einer anschließenden Rückenmassage meine verspannten Muskeln lösen. Herrlich!

Der Küstencoach Frank Ladwig  in Simonsberg an der Nordsee, © Küstencoach LadwigGalerie öffnen© Küstencoach Ladwig
Wellness und Entspannung auf Nordstrand, © Kurverwaltung NordstrandGalerie öffnen© Kurverwaltung Nordstrand

Nachmittags, 16 Uhr in Husum: Nach dem Mittagessen bin ich verabredet mit Wolfgang Lucas. Nicht zum Kaffee, denn es steht „Praxis für Chinesische Medizin“ auf dem Türschild. Die hellen Praxisräume des Heilpraktikers sind westlich-modern und ohne den pseudo-asiatischen Schnickschnack des China-Restaurants um die Ecke. Mit ruhigen Worten erklärt mir Wolfgang Lucas sein Tun: „Krankheiten resultieren immer aus einem Zuviel oder einem Zuwenig, wenn Energie im Übermaß vorhanden ist oder gestaut wird.“ Mit Ernährungsberatung, Massagen, Akupunktur oder Übungen aus dem Qi-Gong hilft Lucas seinen Patienten, wieder ins Gleichgewicht zu kommen. Im März 2015 zieht es Wolfgang Lucas ins Klappholtttal nach List auf Sylt, wo er das Seminar Timeout statt Burnout leitet.

Apropos List auf Sylt: Gemeinsam mit Anja Becker -der Meerfrau Sylt– kann man als Frau fit für den Alltag werden. Bei ihren “MeerFit Seminaren” finden sich Elemente aus der fernöstlichen Entspannungslehre…

“Timeout statt Burnout” – Qigong und Meer auf Sylt, © www.tcm.praxis-lucas.deGalerie öffnen© www.tcm.praxis-lucas.de

Abends, 19 Uhr in Breklum : Wie ein Dorf im Dorf liegt das Christian Jensen Kolleg in dem kleinen Örtchen kurz vor Bredstedt. Ich übernachte nicht im 4-Sterne-Hotel, sondern an einem Ort, der mich erdet. Nach dem Frühstück treffe ich mich mit Jutta Jessen-Thiesen. Die Pastorin ist Referentin für ökumenische Spiritualität am Christian Jensen Kolleg. Ob gläubig oder nicht, spielt für die Teilnahme an den kombinierten Fortbildungs- und Übernachtungsangeboten des Bildungs- und Tagungszentrums der Nordkirche keine Rolle. Achtsamkeitstraining, Biographierarbeit oder Fastenwochen, sind beispielhafte Angebote aus dem Programm. „Wir sind natürlich nicht weltanschauungs-neutral. Wir wollen uns hier mit ökumenischem, also weltweitem Blick dem christlichen Glauben und den damit verbundenen Erfahrungen und Werten auseinandersetzen. Es geht um Körper, Geist und Seele – aber dafür müssen unsere Teilnehmer nicht in der Kirche sein“, sagt Jutta Jessen-Thiesen.

Kirschblüte vor dem Martineum und dem Wintergarten, © Christian Jensen KollegGalerie öffnen© Christian Jensen Kolleg

Nachmittags, 15 Uhr Strandspaziergang in St. Peter-Ording : „Unsere Urlaubsangebote im Winter und Frühjahr stehen unter dem Motto ‚Mein nordsee* Urlaubsglück‘ – eine bewusste Auszeit im Urlaub“, erläutert Daniel Meyer. Er ist Projektmanager bei der Nordsee-Tourismus-Service GmbH, zuständig für Gesundheitstourismus. An der Nordsee ist Gesundheitstourismus mehr als Wellness und Medizin. Es geht um echte Auszeiten – körperlich wie mental. „Die Menschen sehnen sich nach Zeit für sich selbst. Stressbewältigung, Burn-out-Prävention, Zu-sich-selbst-Finden – das sind die Bedürfnisse in unserer heutigen Zeit. Wir hier an der Nordsee haben mit der Natur und den großen Gesundheitszentren schon ideale Voraussetzungen dafür. Aber wir gehen jetzt noch einen Schritt weiter: Wir vernetzen diese Angebote mit mentalen Auszeit-Programmen, die bisher nicht im Fokus der touristischen Vermarktung standen. Coachings, Selbstfindung, Spiritualität – wann, wenn nicht im Urlaub, hat man Zeit und Ruhe, sich auf sich zu besinnen?!“ Klingt einleuchtend.

 Autoren: Nina Ruckpaul / Daniel Meyer

Ein paar mit Fischbrötchen in St. Peter-Ording am Strand., © O.Franke/www.nordseetourismus.deGalerie öffnen© O.Franke/www.nordseetourismus.de
Paar auf dem Weg zum Westerhever Leuchtturm im Sand vor St. Peter-Ording., © O.Franke/www.nordseetourismus.de© O.Franke/www.nordseetourismus.deKurzurlaub

Kurz und glücklich!

Kurzreisen für 2-3 Tage an die Nordsee. JETZT BUCHEN!

Frau geht auf dem Sand vor St. Peter-Ording an der Nordsee., © O.Franke/www.nordseetourismus.de© O.Franke/www.nordseetourismus.deMehrtagesreisen

Einige Tage Glück!

Mehrtagesreisen bzw. 1 Woche an die Nordsee. JETZT BUCHEN!

Gesundheitsurlaub finden mit dem nordsee* Vital Kompass, © O.Franke/www.nordseetourismus.de© O.Franke/www.nordseetourismus.denordsee Vital Kompass

Gesundheitsurlaub planen!

Gesundheitsangebote finden mit dem nordsee Vital Kompass.

Ein paar mit Fischbrötchen in St. Peter-Ording am Strand., © O.Franke/www.nordseetourismus.de© O.Franke/www.nordseetourismus.denordsee Urlaubsglück

nordsee Urlaubsglück

Urlaub für Körper, Kopf und Seele an der Nordsee!

Infos und weitere Artikel des Autors

Daniel Meyer, © Daniel Meyer Daniel Meyer
Die Hallig Oland mitten im UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer, © Carlos Arias Enciso© Carlos Arias EncisoBLOG - Einmal Hallig und zurück...

Ge(h)zeiten - Einmal Hallig und zurück...

17.07.2014 - Daniel Meyer

Über den Meeresgrund zur Hallig Oland laufen - ein tolles Erlebnis!

Golf spielen im Golf Club Husumer Bucht in Nordfriesland., © Golf Club Husum© Golf Club HusumBLOG - 5 Tipps für die perfekte Golfrunde

5 Tipps für die perfekte Golfrunde an der Nordsee

17.09.2015 - Daniel Meyer

Golfen an der Nordsee bringt unglaublich Spaß und mit diesen 5 Tipps werden Sie richtig erfolgreich!

Den Sonnenuntergang im Herbst am Nordsee Strand genießen, © Oliver Franke© Oliver FrankeBLOG - Urlaub heißt: Zeit haben, Kraft schöpfen

Urlaub heißt: Zeit haben, Kraft schöpfen

08.05.2015 - Daniel Meyer