Buchvorstellung - Nordseeküsten-Radweg

Am 05.05 2001 wurde der europäische Nordseeküsten-Radweg eröffnet. Somit kann der erste europäische Fernradweg sein zwanzigjähriges Jubiläum feiern! Die North Sea Cycle Route wurde im Rahmen des EU-Förderprogramms INTERREG entwickelt. Alle Nordseeanrainerstaaten sowie eine Vielzahl von Regionen und Tourismusstellen haben sich an diesem Projekt beteiligt.

Wer einmal den deutschen Teil von Hamburg zur dänischen Grenze befahren möchte, dem sei der Teil 3 des bikeline Radtourenbuches vom Esterbauer Verlag empfohlen. Spannender Ausgangspunkt des 369 km langen Nordseeküsten-Radweges in Schleswig-Holstein ist die Hafenmetropole Hamburg. Weite Marschlandschaften, kilometerlange Deiche, unzählige Windanlagen, gemütlich grasende Schafe und der weite Blick auf die Nordsee prägen das Landschaftsbild entlang des Nationalpark Wattenmeeres.

Präzise Karten, verlässliche Routenbeschreibungen, zahlreiche Stadt- und Ortspläne, Hinweise auf das kulturelle und touristische Angebot der Region, Tipps für Übernachtungen sowie für die Inseln Pellworm, Amrum, Föhr und Sylt finden sich ebenfalls im Handbuch: www.esterbauer.com
 

Eine Leseprobe finden Sie hier!

Weitere Informationen zum Nordseeküstenradweg finden Sie auch hier:

www.nordseekuestenradweg.de