25761 Büsum

Museum am Meer

Informieren Sie sich über Krabbenverarbeitung und das Leben der Küstenfischer

Beim Hafenbummel mit dem Büsumer Urgestein Momme Claussen erfahren Besucher interessante Fakten und spannende Geschichten über den Büsumer Hafen. Hierbei kommt der Spaß nicht zu kurz. Mit vielen Hintergrundinformationen werden Sie humorvoll und anschaulich durch die Büsumer Hafenbecken geführt. Besonders spannend: Die ersten Seemänner werden vor über 4000 Jahren vor der Küste Dithmarschens vermutet. Für diesen kulturellen Austausch und frühen Handel gibt es Belege wie den Fund ägyptischer Glasperlen in Grabhügeln. Die ersten Krabbenfänge sind im Jahr 1624 nachzuweisen. 

Das Museum am Meer hat allerdings noch mehr zu bieten. Verschiedene Ausstellungen wie Fotoausstellungen finden regelmäßig im Museum in Büsum statt. 

Auch für Schulklassen, Kinder- und Jugendgruppenreisen und sonstige Gruppen ist im Museum am Meer gesorgt. Ein Tagesausflug für bringt Ihnen die verschiedenen Themen näher. Hierbei kann die Führung auf die individuellen Interessen der Teilnehmer angepasst werden. Das Museum am Meer hat hierbei nicht nur geschichtlich jede Menge zu bieten, auch die Fachrichtungen Heimat-, Sach- und Erdkunde oder auch Wirtschaft finden ihren Platz. 

Hat das Museum am Meer momentan nicht geöffnet oder möchten Sie sich auf Ihren Besuch vorbereiten?

Auf neun Schautafeln können Sie den Büsumer Hafen auf eigene Faust entdecken. 

busum-gefd9052f9_1920, © PixabayGalerie öffnen© Pixabay
große Karte öffnen

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Museum am Meer

Am Fischereihafen 19 // 25761 Büsum