Route durch die Köge

mit dem Fahrrad

Beradeln Sie die Hamburger Hallig. Vorbei an Küstenschutz- und Deichbaugeschichte

Die Route führt entlang der Küstenschutz- und Deichbaugeschichte von Nordfriesland. Außerdem können Sie Spuren mächtiger Sturmfluten verfolgen. Die Route führt entlang der Hamburger Hallig, die einzige Hallig, die vom Festland mit dem Fahrrad erreicht werden kann.

Tourendetails

  • Start

    Amsinck-Haus
  • Länge

    21.9 km
  • Schwierigkeitsgrad

    mit dem Fahrrad: leicht

Wegbeschreibung

Entdecken Sie auf dieser Route, wie der Deichbau perfektioniert wurde und die Besiedlung der Köge erfolgte. Startpunkt der Route ist das AmsinckHaus, wo Sie Wissenswertes über Natur und Kultur unseres einzigartigen Landstriches erfahren.  Von hier führt Sie die Tour durch den architektonisch besonders gestalteten Sönke-Nissen-Koog mit seinen unter Denkmalschutz stehenden typischen weißen Höfen und grünen Dächern. Auf Ihrer Fahrt erfahren Sie auch Informatives über Windenergie. Durch das Deichvorland mit seinen Salzwiesen erreichen Sie die Hamburger Hallig, die einzige Hallig, die vom Festland mit dem Fahrrad angefahren werden kann. Ein Besuch auf dem Schafberg und in der Wattwerkstatt, wo Sie das Leben von Krabbe & Co. unter das Mikroskop nehmen können, sollten Sie auf jeden Fall einplanen. Nach einem erfrischenden Bad oder einer Wattwanderung können Sie Ihre Radtour beim Genuss regionaler Spezialitäten ausklingen lassen.

Wegbeschaffenheit

  • Asphalt
  • Fester Kies
  • Straßenbelag