25938 Süderende

St. Laurentii Kirche in Süderende

Regelmäßige Gottesdienste und Konzerte sowie Kirch- und Friedhofsführungen und die sprechenden Grabsteine machen die Süderender St. Laurentii Kirche aus dem 13. Jahrhundert zu einem attraktiven Ausflugsziel.

Das imposante Bauwerk aus dem 13. Jahrhundert beherbergt häufig kleine Konzerte, die schnell ausverkauft sind. Auf dem dazugehörigen Friedhof erzählen die "sprechenden" Grabsteine die Lebensgeschichten der Föhrer Walfänger und Kapitäne, wohl einer der berühmtesten von Ihnen war der "Glückliche Matthias". Die lange Geschichte der St. Laurentii-Kirche reicht weit zurück in das Mittelalter. Die Reste der ersten romanischen Kirche und die Gewände aus schwerem Findlingsgranit sind noch heute an den Aussenwänden zu sehen.

Blick auf Kirche und Friedhof St. Laurentii in Süderende auf Föhr, © Föhr Tourismus GmbH/Hergen SchimpfGalerie öffnen© Föhr Tourismus GmbH/Hergen Schimpf
große Karte öffnen

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Laurentii auf Föhr

Haus 1 // 25938 Süderende