25881 Tating

Hochdorfer Garten Tating

Historische Gartenanlage mit Haubarg!

Der Hochdorfer Garten in Tating, nahe St. Peter Ording gehört zu den wertvollsten Gärten in Nordfriesland – er wird als eines der bedeutendsten Gartendenkmale der bäuerlichen Gartenkultur im Land Schleswig-Holstein angesehen. Der Barockgarten entstand um 1764. In dem riesigen Garten können Sie eine Vielfalt von blühenden Zierpflanzen und Gehölzen bestaunen – unter anderem blühen hier im Frühjahr 17 historische Apfelsorten. Der Dorfpark bietet verschiedene Bereiche zum erkunden – zum Beispiel den Barockgarten, den landschaftlichen Garten, ein Obstbaumquartier, einen "Hexenwald" und einen ehemaligen Küchengarten.

Auch ein Haubarg ist Teil des Gartens. Der Haubarg wurde 2021 von der bundesweiten Interessengemeinschaft Bauernhaus e.V. (IgB)  zum Bauernhaus des Jahres ernannt. 

Zudem können Sie sich sich im Café und Restaurant „Schweizerhaus“ vor oder nach dem Spaziergang durch die Gartenanlage stärken.

Rondell Blumen Hochdorfer Garten, © Richardsen-Bruchwitz-StiftungGalerie öffnen© Richardsen-Bruchwitz-Stiftung
Haubarg Hochdorfer Garten, © Richardsen-Bruchwitz-StiftungGalerie öffnen© Richardsen-Bruchwitz-Stiftung
große Karte öffnen

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Hochdorfer Garten

Hochdorfer Garten

Düsternbrook 10 // 25881 Tating