Hunde im Nationalpark

Im Nationalpark Wattenmeer gibt es bestimmte Verhaltensregeln für Hunde und ihre Besitzer

Auf den Naturschutz achten

Das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer steht mit seiner Artenvielfalt unter einem ganz besonderem Schutz. Aus diesem Grund gibt es im Urlaub mit Hund einiges zu beachten. Im Nationalpark Wattenmeer und auf den Deichen müssen die Hunde an kurzer Leine und von Vögeln und Schafen fern gehalten werden. Mit dieser Maßnahme helfen Sie mit beim Schutz dieser einmaligen Vogelwelt und unserer Deiche und sichern unseren Schäfern das Auskommen. Bitte denken Sie daran, Ihr Hund kann nichts für seinen natürlichen Jagdinstinkt. Achten Sie daher besonders auf die Leinenpflicht. Weitere Informationen über das Verhalten mit dem Hund erhalten Sie in der Broschüre der Nationalparkverwaltung "Hunde auf dem Deich und im Nationalpark"