Krabbencocktail Rezept

Für den Krabbencocktail brauchen Sie pro Person

  • etwa 500 Gramm ungepulte Krabben
  • 2 TL Ketchup
  • 2 TL Mayonnaise
  • 2 TL Naturjoghurt
  • Etwas Zitronensaft
  • Einen Spritzer Worcestersauce
  • Pfeffer
  • Salz
  • Zucker
  • Frischen Dill
     

Zubereitung:

1. Vermengen Sie zunächst den Ketchup, die Mayonnaise und den Joghurt miteinander.

2. Schmecken Sie die Cocktailsauce dann mit Zitronensaft, Worcestersauce, Pfeffer, Salz und Zucker ab, so dass es Ihrem persönlichen Geschmack entspricht.

3. Hacken Sie dann etwas Dill ganz fein und heben Sie diesen unter die Cocktailsauce

4. Zum Schluss geben Sie die frisch gepulten Krabben in die Sauce und  rühren alles gründlich durch.

5. Lassen Sie den Krabbencocktail 20 Minuten im Kühlschrank durchziehen.
 

Der Krabbencocktail schmeckt prima auf einem Brötchen oder auch „einfach so“. Dieses Grundrezept können Sie mit Spargel, Mango, hartgekochten Eiern, Tomaten oder Gewürzgürkchen variieren. Auch ein kleiner Schluck Cognac passt gut in die Sauce.