Schweinswal ist Tier des Jahres 2022

Wal in Sicht?! Wenn du eine kleine, dunkelgraue Rückenflosse vor Schleswig-Holsteins erspähst, so haben deine Augen dich nicht getäuscht. 2022 steht der Schweinswal als Tier des Jahres im Rampenlicht.

Schweinswal
© Martin Stock | LKN.SH
Eröffnung NER SPO
© Alina Claußen | LKN.SH
Schweinswale
© Frank Hecker | LKN.SH

Mit max. 1,8 Metern Körperlänge ist der Schweinswal einer der kleinsten Walarten der Welt. Die Nordsee und die Ostsee sind sein zu Hause.

2022 steht der Schweinswal als Tier des Jahres im Rampenlicht. Die Art wird als „gefährdet“ eingestuft und steht unter besonderem Schutz. Im Nationalpark Schleswig-Holsteinisches Wattenmeer ist vor den Inseln Amrum und Sylt ein Walschutzgebiet ausgewiesen. Hier wird im Sommer der meiste Nachwuchs der Schweinswale geboren, weswegen die Beobachtungschancen vom Weststrand aus dort besonders hoch sind.

Wie viele Schweinswale vor unseren Küsten leben, ist nicht leicht zu erfassen. In Nord- und Ostsee werden sie regelmäßig vom Flugzeug aus gezählt. Der Bestand in der deutschen Nordsee wird auf 20 bis 40.000 Schweinswale geschätzt; in der Ostsee auf 5.000. Um die Zählungen zu unterstützen, kannst du deine eigenen Walsichtungen im Onlineportal „BeachExplorer“ melden.

Du willst tiefer in die Welt der Schweinswale abtauchen? Dann ist das große Walhaus im Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum in Tönning eine prima Anlaufstelle. Hier findest du neben lebensechten Walmodellen jede Menge interaktive Informationen zu SchweinswalenPottwalen und ihren Artgenossen.

Weitere Informationen über den Schweinswal und seine Artverwandten bekommst du u.a. bei einem Besuch des Multimar Wattforums in Tönning.

Auch für dich spannend

Naturerlebnisraum Weltnaturerbe Wattenmeer in St. Peter-Ording eröffnet.

Direkt vor dem Deich südlich der Seebrücke liegt der Naturerlebnisraum Weltnaturerbe Wattenmeer in St. Peter-Ording. Er lädt ein zur Naturerkundung auf eigene Faust. Besuchende sind dazu eingeladen, genau hinzuschauen, sich zu suchen, was sie interessiert, und die zum Teil interaktiven Exponate auszuprobieren und anzufassen. Der Naturerlebnisraum macht den Nationalpark und das Weltnaturerbe Wattenmeer direkt erlebbar, wer nicht direkt vor Ort sein kann, aber dennoch den Naturerlebnisraum erkunden möchte, kann dies auch online tun:

Naturerlebnisraum St. Peter-Ording online

Dünenlandschaft mit Bohlenweg
© Geheimtipp Media GmbH

Aktuelle Newsletter Beiträge


merken
Inhalt auf Merkliste setzen
entfernen
Inhalt von Merkliste entfernen
1 zur Liste
Diese Seite wurde auf Ihrer Merkliste gespeichert
Diese Seite wurde von Ihrer Merkliste entfernt