Text zwei für QS Pellworm


Nach Norderoogsand, eine der größten Sandbänke im Nationalpark Wattenmeer, fährt ein kleines Ausflugsschiff von Pellworm aus. Gar nicht weit von der Nordseeinsel Pellworm aus entfernt soll im Mittelalter die legendäre Siedlung Rungholt gelegen haben. Noch heute finden sich im Watt zwischen der Insel Pellworm, der Halbinsel Nordstrand und Hallig Südfall alte Siedlungsspuren, die auch Helmut Bahnsen im Rungholtmuseum auf Pellworm zeigt

Urlaubs-Stress: Schlafen oder Sterne gucken?

Das Angebot an Unterkünften für den Gast ist auf der Nordseeinsel Pellworm vielfältig: vom einfachen Zimmer mit Frühstück, über Ferienhaus, Ferienwohnung und Hotel mit Restaurant ist alles vorhanden.

Aber schlafen Sie nicht zu lang, die Nordsee und das Wattenmeer sind immer gleich direkt um die Ecke und warten mit erfrischendem Nass! Apropos Schlafen, gerade nachts lohnt der Blick aus dem Schlafzimmer oder Apartment: Denn gerade, weil die Insel im Wattenmeer so dünn besiedelt ist und weil auf die Ausrichtung von Beleuchtung besonders geachtet wird, kann man nachts auf der Insel Pellworm einen traumhaften Sternenhimmel beobachten

Veranstaltungen

Spannende Veranstaltungen für die ganze Familie lassen keine Langeweile im Familienurlaub aufkommen. Von der Wattolympiade bis zur Piratenfahrt, vom Besuch bei den Seehunden bis zum Bootskorso ist alles dabei, was den Urlaub mit Kind kurzweilig gestaltet. Die Schutzstation Wattenmeer führt ein großes Angebot naturkundlicher Veranstaltungen auf Pellworm durch. Besonders beliebt ist die jährliche Veranstaltung Pellwormer Hafentage.