Textteil 2 Tag 6

Diese Alternativroute ist im bikeline nicht verzeichnet, weshalb wir uns mit Google Maps durchschlagen. In Friedrichskoog-Spitze, wo es einige Badestrände gibt, essen wir Eis bei Meyer’s Eisbutze (ich kann die Sorte „Athen“ empfehlen) und werfen einen Blick über den Deich. Ebbe. Im Ort bestaunen wir die Hochzeitsmühle „Vergissmeinnicht“ und besuchen die Seehundstation, wo gerade einige kleine Heuler „zu Gast“ sind.

Zwischen Deich und Binnenland setzen wir unseren Radtag fort und machen in Neufeld eine Pommespause. Schließlich erreichen wir unser letztes Etappenziel auf dem Nordseeküsten-Radweg von Schleswig-Holstein: Brunsbüttel. Dort beobachten wir am Abend noch die Aktivitäten in den Schleusen, wo große Pötte und kleine Schiffe geduldig darauf warten, bis der Wasserpegel für die Elbe oder den Nord-Ostsee-Kanal angepasst wird und sie ihre Fahrt fortsetzen können.

 

Unterkunft: Schleusenhotel, Brunsbüttel

Restauranttipp: Meyer’s Eisbutze, Friedrichskoog-Spitze; Alice Heimathafen, Neufeld

Geradelte KM: 67

Reine Fahrzeit: 3:46

Fotos des Tages auf Facebook