Traumstart in den Morgen Titelbild, © Jan-Christoph Schultchen© Jan-Christoph Schultchen

Traumstart in den Morgen

Presse 03/20: Leckere Frühstücksangebote an der Nordsee Schleswig-Holstein!

Frühstücken in St. Peter-Ording und Umgebung

Das Frühstück ist ja bekanntlich die wichtigste Mahlzeit am Tag. Einen guten Start am Morgen ermöglichen tolle Cafés und Restaurants mit Frühstückangebot in St. Peter-Ording und in der Umgebung.

Im quirligen Ortsteil „Ording“ kann man direkt am Deich im „Beach Motel“ oder dem „Esszimmer“ ein Frühstücksbuffet genießen. Nach einem kurzen Spaziergang erreicht man von dort aus den größten Strandabschnitt im Ort. „Der Kaffeekocher“ liegt im Kern des lebendigen Ortsteils „Bad“. Das kleinste Café in St. Peter-Ording hat morgens selbstgebackene Brötchen und andere Leckereien im Angebot. Die Restaurants „Sandperle“ und „Deichkind“ befinden sich an der Erlebnis-Promenade und bieten ein leckeres Frühstück und einen tollen Blick herunter zur Seebrücke. Im gemütlichen Ortsteil „Dorf“ kann sich vor dem Bummeln im Restaurant und Café „Täglich“ mit Brötchen oder Pancakes gestärkt werden.  

Außerhalb von St. Peter-Ording stellt das Hotel „Aquarium“ in Friedrichstadt und das Bio-Restaurant „Alte Schule“ in Tönning ein Frühstück bereit.  Der Traum-Start am Morgen ist einem mit den tollen Frühstücksangeboten gesichert – der Nordsee-Tag kann beginnen!

Weitere Informationen: www.st-peter-ording.de

Frühstückshotel Büsum - der Name ist Programm

Ein ausgewogenes Frühstück ist nicht nur für gesundheitsbewusste Menschen ein Muss, sondern lässt Naturliebhaber und Sportbegeisterte munter und motiviert in den Tag starten.

Ob für anspruchsvolle Genießer, Gourmets oder Geschäftsreisende, das Frühstückshotel Büsum verwöhnt seine und auch Außer-Haus-Gäste beim Vital-Frühstücks-Buffet von 8 Uhr bis 12 Uhr mit einer großen Auswahl an typisch nordischen Leckereien und vielen weiteren Köstlichkeiten. Auf Anfrage werden auch laktosefreie, glutenfreie sowie Soja- und vegane Produkte angeboten. Die vielfältige Frühstücksauswahl, die von einer großen Auswahl frischer Backwaren, Cerealien, warmen Gerichten, Eierspeisen, süßen und deftigen Aufstrichen, frische Waffeln, vielen Säften, Obst, Gemüse sowie Kaffee-Spezialitäten und Tee reicht, begeistert „Süß- und Herzhaftfrühstücker“ gleichermaßen, verwöhnt die Sinne und bietet einen Traumstart in den Morgen. Das reichhaltige Buffet inklusive Getränke können Außer-Haus-Gäste für 15,00 € pro Person und Hausgäste für 10,00 € genießen. Dass es neben dem Frühstückshotel noch viele weitere Frühstücksgeheimtipps zu entdecken gibt ist selbstredend und verlockt, sich umgehend auf eine Frühstücksreise nach Büsum zu begeben.

Weitere Informationen: www.buesum.de und www.fruehstueckshotel-buesum.de

Krabben zum Frühstück und mehr auf Amrum

Wenn an der Mole die rote Flagge weht, ist Amrums Krabbenfischer Andreas Thaden mit frischer Ware eingelaufen. Zu den frischen Krabben ein Ei von einem der beiden Hofläden der Insel und obendrauf das Salz der Nordsee, dass der Fischer auch aus der See holt und auf seinem Kutter trocknet. Etwas weniger herb ist die Variante im Café Pustekuchen in Wittdün, was berühmt ist für seine turmhohen Etageren mit Obst und Aufschnitt. Der Kaffee kommt aus einem Familienunternehmen in Flensburg. Ein gutes, veganes Angebot – und auch Low-Carb – gibt es im Hotel Seeblick in Norddorf, eins jener Häuser, die auf Amrum selbst im tiefsten Winter nicht schließen. Leckere Kleinigkeiten, Musik vom Plattenteller und maritime Mode verbindet das Blaufeuer, geführt von zwei Ex-Radioleuten im Dörfchen Nebel: Amrums coolster Laden. Zu kräftigem Filterkaffee und Crostini mit Tomate und Parmesan kann man sich in Ruhe Literatur aus dem mare-Verlag und die schönsten Ginflaschen angucken, die Europa gerade so zu bieten hat. 

Weitere Informationen: www.amrum.de , www.derkrabbenfischer.de und www.seeblicker.de

„Liebevoll hinterm Deich“… Frühstück gibt es hier den ganzen Tag

In dem modern und maritim gestalteten Landcafé direkt an der Eider „Hinterm Deich“ werden Gäste nicht nur mit fantastischen, handgemachten Torten und Kuchen, kleinen warmen Speisen und sondern auch mit vielseitigen Frühstücksangebot á la carte – und zwar den ganzen Tag.  Am beliebtesten in das „Große Liebevoll-Frühstück“ für zwei. Frisch zubereitet, auf einer Etagére am Tisch serviert mit gemischten Brötchen, Brot, Croissant, hausgemachten, regionalen Köstlichkeiten und auch frischen Nordsee-Krabben… Das ist „Frühstück satt“!

Dazu reicht das Café als bisher erstes und einziges an der gesamten Westküste Schleswig-Holsteins, den „Specialty Kaffee“ anbietet; die höchste Form von Kaffee-Genuss.

Im Sommer kann man es sich in den Strandkörben und auf der überdachten Terrasse mit direktem Blick auf den Eider-Deich gemütlich machen. An stürmischen Tagen genießt man das wohlig warme und gemütlich knisternden Kaminfeuer im Innenraum. Hier kann man die Seele baumeln lassen.

Weitere Informationen: www.echt-eider.de und www.liebevoll-hinterm-deich.de

Frühstücksangebote in Husum

Auch Nicht-Hotelgäste sind im „Boutiquehotel Myn Utspann“ in Husum zu einem leckeren und reichhaltigen Start in den Tag willkommen. Nach Voranmeldung können sie sich täglich am umfangreichen Büfett bedienen. An ausgewählten Terminen – in der Regel am 1. und 3. Sonntag im Monat sowie z.B. an Ostern und im Advent – wird von 10:30 bis 12:30 Uhr ein „Schlummerfrühstück für alle“ serviert. Das spektakuläre Frühstücksbüfett wird dann zusätzlich mit Fingerfood, Antipasti und Desserts ergänzt.

In „Hartmann’s Landküche“ in Husums Fußgängerzone stehen von Donnerstag bis Samstag, jeweils 9:30 bis 11:30 Uhr, auch außergewöhnliche „Frühstücks-Tapas“ zur Wahl: So gibt es zum Beispiel „Schafskäse gegrillt mit Paprika und Zucchini“ oder „Rilletes von der Gans oder Ente und Cornichons“. Wer es deftig mag, wählt die Variante „Kapitäns-Frühstück“ mit warmem geräuchertem Fisch und Nordseekrabben mit Rührei auf geröstetem Brot. An ausgewählten Terminen gibt es sonntags außerdem ein Frühstückbüfet.

Herrschaftlich frühstückt man im Husumer Schlosscafé, im Sommer auch gerne direkt im Schlosshof (Dienstag bis Samstag von 9 bis 12 Uhr). Besonders an wärmeren Tagen ist es reizvoll, auf dem Brauereiplatz im Schlossgang Platz zu nehmen.

Weitere Informationen: www.husum-tourismus.de/Gastronomie

 

Download:

Pressemitteilung als PDF-Datei

Das Bildmaterial wird unter Angabe des entsprechenden Copyrights nur für eine Berichterstattung in Zusammenhang mit dieser Pressemitteilung honorarfrei zur Verfügung gestellt:

Das Frühstückshotel in Büsum © Das Frühstückshotel Büsum
Frühstücksbuffet in Büsum © Das Frühstückshotel Büsum
Großes Liebevoll Frühstück © Liebevoll hinterm Deich
Frühstück auf der Terrasse © Liebevoll hinterm Deich