App. Hafen, Hörnum

Nichtraucher mehr anzeigen
Merken & Vergleichen

Ihr Aufenthalt

einfach eingerichtetes 2 Zimmer Appartement in exponierter Lage, welches auf seinen ca. 30 qm Platz für 2 Personen bietet. Das Appartement liegt auf einer Ebene im OG eines Appartementhauses mit vier Einheiten. Dieses befindet sich auf einer Düne direkt oberhalb des Hafens. Im Wohnzimmer befindet sich ein Esstisch mit zwei Stühlen direkt am Fenster mit Blick Richtung Leuchtturm und ein Vitrinen Schrank. Die neue offene Küchenzeile verfügt über einen Cerankochfeld mit zwei Platten, einen Kühlschrank mit Gefrierfach sowie allen notwendigen Utensilien, um sich selbst versorgen zu können. An einem kleinen runden Tisch mit zwei Relax Sesseln können Sie entspannt ein Buch lesen, oder über den SAT-TV fernsehen. Das Bad hat eine Dusche mit Vorhang, Waschbecken, Spiegel, Fön und WC. Im separaten Schlafzimmer ist ein Doppelbett mit zwei einzelnen Matratzen, Nachttische, Nachttischlampen sowie ein großer Kleiderschrank, der ausreichend Stauraum bietet. Zum Appartement gehört ein PKW-Stellplatz am Haus. Das Rauchen und die die Tierhaltung sind nicht gestattet. Bettwäsche und Handtücher nur auf Bestellung. Wichtiger Hinweis: Auf dem Nachbargrundstück entsteht 2021 ein Neubau, sodass es temporär zu Lärmbeeinträchtigungen kommen könnte. Sollte dies der Fall sein, dann würden wir Ihnen einen Nachlass einräumen.

Check-In Zeiten:
Von: 15:00
Bis: 17:00
Check-Out Zeiten:
Von: 08:00
Bis: 10:00




mehr anzeigen

Ausstattung der Unterkunft

Die aufgeführten Ausstattungen und Leistungen sind teilweise gegen Aufpreis

Haustiere erlaubt
Nichtraucher
Internet
Spülmaschine
Waschmaschine
Sauna
Pool / Schwimmbad
Kamin / Ofen
Garten / Balkon
Grillmöglichkeit
Barrierefrei

Alle Ausstattungen anzeigen

Ausstattung Unterkunft
  • Nichtraucher
  • Nichtraucherhaus
  • Parkplatz
Aktivitäten
  • Golf
Weitere Ausstattungen finden Sie in den Details der jeweiligen Wohneinheit

Verfügbarkeit für App. Hafen, Hörnum

App. Hafen, Hörnum Alle 8 Bilder anschauen

App. Hafen, Hörnum


1 - 2 Personen
Preis anzeigen Merken & Vergleichen
Details einblenden

Lage und Anreise

In der Umgebung

  • zum Strand
    0,3 km
  • zum Zentrum
    0,4 km
  • zum Bahnhof
    1,8 km
  • zum Flughafen
    2,1 km
  • zum Golfplatz
    0,3 km
  • zum Bäcker
    0,4 km
  • zum Supermarkt
    0,5 km
  • zum Restaurant
    0,3 km

mehr Informationen zur Umgebung

Beschreibung der Umgebung

Geschäfte und Restaurants befinden sich in fußläufiger Entfernung. Der ca. 300 m entfernt liegende Weststrand bietet Wasserratten mit seiner Brandung Badespaß pur. Der Oststrand befindet sich in ca. 300 m Entfernung. Von der Promenade aus können Sie auf den Leuchtturm sehen, der 1907 erbaut wurde und die erste Schule beheimatete. Dort werden seit kurzem auch Ehen in luftiger Höhe und mit Weitsicht geschlossen. Diverse Bänke laden zum Verweilen ein und bieten einen fantastischen Blick auf die Nachbarinseln Amrum und Föhr.
[nbsp]
Der angrenzende Hafen wird nicht nur von Krabbenkuttern, Muschelfischern, Ausflugsschiffen, Sportbooten und Jachten angelaufen, von Zeit zu Zeit kommen auch immer mal wieder Großsegler, um Schutz vor dem Blanken Hans, wie die Nordsee liebevoll genannt wird, zu suchen.
[nbsp]
Die Ausflugsschiffe fahren von April bis Oktober eines Jahres täglich die Nachbarinseln und Halligen an. Falls Sie nicht so seefest sind, können Sie Kurzseefahrten zur Hörnum-Odde oder zu den Seehundbänken machen.
[nbsp]
Eine weitere Attraktion ist die Kegelrobbe Willi, wie sie liebevoll genannt wird, die in der Hafenecke darauf wartet, dass Sie sie mit einem ( oder auch zwei!) Hering(en) füttern. Die Kioske sorgen nicht nur für das leibliche Wohl der Robbe, sondern auch für das Ihre!
[nbsp]
Unweit des Hafens wurde 2008 der neue 18 Loch Linkscourse Golfplatz Budersand auf dem ehemaligen Gebiet der Pidder-Lüng-Kaserne erstellt. Von der auf der Düne gelegenen, ehemaligen Radarstation, die jetzt das Restaurant Strönholt beherbergt, können Sie bei einem kulinarischen Mahl einen unglaublichen Blick auf den Golfplatz, das Wattenmeer, den Hafen, die Nachbarinseln und die Nordsee genießen.
[nbsp]
Die Schutzstation Wattenmeer bietet auch mehrmals die Woche Wattwanderungen an. Dort wird dem Gast die Flora und Fauna erklärt und der einzigartige Lebensraum der Tier- und Vogelwelt näher gebracht.
[nbsp]
Unvergesslich ist auch eine Wanderung am Flutsaum um die Hörnum-Odde, die in den letzten Jahren durch die zahlreichen Sturmfluten (Erosion) dramatische Sandverluste zu beklagen hatte.
[nbsp]
Bei einem Strandspaziergang kann man die Natur(gewalten) pur erleben!!!
[nbsp]