© Wolfgang Straub

Nordsee Urlaubsorte

Orte & Regionen an der Nordsee

Von den belebten Inseln, die mit ihren Stränden und Freizeitmöglichkeiten locken, über das ruhige Festland mit seiner unberührten Natur, bis hin zu den einzigartigen Halligen, die ein Stück traditionelles Leben am Meer bieten – die Nordsee bietet zahlreiche Urlaubziele. Lass dich von der Schönheit der verschiedenen Regionen verzaubern und finde den perfekten Urlaubsort an der Nordsee für deinen nächsten Urlaub. Außerdem findest du bei uns eine große Auswahl der schönsten Unterkünfte der Nordseeküste Schleswig-Holsteins.

Finde deine Unterkunft an der Nordsee

Alter der Kinder am Abreisetag
Orte & Regionen

Urlaubsregionen der Nordsee im Überblick

Luftaufnahme der Helgoländer Düne
© Martin Elsen
Inseln

Inseln

Die Inseln der Nordsee locken mit malerischen Stränden und einer entspannten Atmosphäre.

Gracht in Friedrichstadt mit Blumen im Vordergrund
© Anke Stecher
Festland

Festland

Das Festland bietet kulturelle Vielfalt und Zugang zu zahlreichen Freizeitaktivitäten.

Kirchwarft auf Hallig Hooge von Wasser umspült
© NORDNORDWEST / Carlos Arias
Halligen

Halligen

Ruhe und Entspannung findest du auf den Halligen - umgeben von der rauen Nordsee.

© www.nordseetourismus.de/lehnerfoto.de

Traumhafte Unterkunft finden

Egal für welchen Urlaubsort du dich entscheidest, bei uns findest du die schönsten Unterkünfte an der Nordsee. Ob gemütliches Hotel, charmante Pension oder private Ferienwohnung – stöbere durch unsere vielfältige Auswahl und finde die perfekte Bleibe für deinen Traumurlaub. Starte jetzt deine Suche unter mehr als 11.000 Unterkünften an der Nordsee und erlebe unvergessliche Tage in einer der malerischsten Regionen Deutschlands.

Finde deine Unterkunft

Finde deine Lieblingsinsel

Rotes Kliff Kampen mit Blick auf den Strand
© Sylt Marketing | Holger Widera

Sylt

Sylt
Strand auf Föhr
© www.ariasdigital.de

Föhr

Föhr
Amrum Strandhafer, im Hintergrund das Meer und ein Strandkorb
© Kai Quedens/www.nordseetourismus.de

Amrum

Amrum
Pellworm Nordermühle
© Wolfgang Diederich / www.meerfoto.de

Pellworm

Pellworm
Nordstrand Deich mit Strandkörben
© www.nordseetourismus.de/lehnerfoto.de

Nordstrand

Nordstrand
Helgoland von oben
© Geheimtipp Media GmbH

Helgoland

Helgoland

Sylt

Sylt ist bekannt für seine weiten, weißen und feinsandigen Strände, die zu den schönsten in ganz Europa zählen. Man nennt die Insel daher auch die Königin der Nordseeinseln, was die Insel ideal für Sonnenanbeter und Wassersportler macht. Mit Sylt verbindet man aber auch ein stilvolles Flair, welches durch die eleganten Boutiquen und Gourmetrestaurants im Stadtkern geprägt wird.

Aber auch die Natur präsentiert sich mit der markanten Dünenlandschaft und dem Wattenmeer von ihrer schönsten Seite. Das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer ist für viele ein einzigartiges Naturerlebnis, das unvergessliche Erinnerungen schafft. Ein weiteres Highlight ist das berühmte Rote Kliff, eine ca. 30 Meter hohe Steilküste zwischen den Orten Wenningstedt und Kampen. Dieser Ort bietet spektakuläre Ausblicke und ist perfekt für romantische Sonnenuntergänge oder entspannte Spaziergänge.

Ob beim Surfen, Sonnen, Spazieren oder Shoppen, Sylt verbindet Naturwunder mit kultureller Vielfalt. Ein Besuch hier verspricht unvergessliche Eindrücke und tiefenentspannte Urlaubstage.

Amrum

Amrum lockt mit einem der breitesten Sandstrände Europas und ist ein Traumziel für alle, die Ruhe und Natur lieben. Die Insel bietet mit ihrem einzigartigen Kniepsand eine ideale Kulisse für Sonnenanbeter und Spaziergänger. Der Kniepsand auf Amrum ist eine einzigartige Sandbank, die sich vor der Küste erstreckt und besonders breit ist, wodurch sie den Charakter eines endlosen Sandstrandes hat. Außerdem haben Naturbegeisterte im großen Dünengebiet der Amrumer Odde die Möglichkeit, seltene Vogelarten zu beobachten.

Kulturell interessierte Besucher können die historischen Friesendörfer mit ihren reetgedeckten Häusern und alten Leuchttürmen bestaunen. Im Stadtkern gibt es zahlreiche Restaurants, die ihre Gäste mit frischen Meeresfrüchten und regionalen Spezialitäten verwöhnen. Amrum ist somit ideal für Besucher, die Natur, Kultur und Entspannung in einem unvergesslichen Urlaub verbinden möchten.

Helgoland

Helgoland, Deutschlands einzigartige Hochseeinsel, bietet ein ganz besonderes Reiseerlebnis. Als autofreie Zone ermöglicht die Insel eine ruhige und entspannte Atmosphäre, die man beim Schlendern durch die malerischen Gassen sofort spürt. Die berühmte rote Felsformation, bekannt als "Lange Anna", zieht Naturliebhaber und Fotografen aus aller Welt an. Vogelbeobachter finden hier ein Paradies, denn die Insel ist ein wichtiger Brutplatz für viele Seevogelarten. Für Tierfreunde gibt es zudem die Möglichkeit, Seehunde und Kegelrobben zu beobachten.

Für Wassersportbegeisterte bieten sich ideale Bedingungen zum Windsurfen und Kitesurfen am Kniepsand. Das steuerfreie Einkaufen macht Helgoland außerdem zu einem attraktiven Shoppingziel. Mit all diesen einzigartigen Merkmalen bietet Helgoland einen unvergesslichen Aufenthalt voller Natur, Kultur und Entspannung.

Orte und Regionen auf dem Festland

Ein Radlerpaar macht Pause auf dem Deich in Ockholm
© Foto Oliver Franke

Nordfriesland

Nordfriesland
zwei Radfahrer fahren entlang des Dagebüller Leuchtturms
© Nordseeküste Nordfriesland | Markus Rohrbacher

Dagebüll

Dagebüll
Blick auf das Schloss vor Husum
© Geheimtipp Media

Husum und Husumer Bucht

Husum
Leuchtturm Westerhever mit Wasser im Vordergund
© Ilona Kompanik

Eiderstedt

Eiderstedt
Pfahlbauten am weiten Strand von St. Peter-Ording
© Ralf Wilken

St. Peter-Ording

St. Peter-Ording
Eine Gracht in Friedrichstadt mit kleinen Booten am Ufer

Friedrichstadt

Friedrichstadt
Tönninger Hafen mit Schiffen
© Tourist- und Freizeitbetriebe Tönning

Tönning

Tönning
Schleuse von Brunsbüttel aus der Vogelperspektive
© Geheimtipp Media

Dithmarschen

Dithmarschen
Strandkörbe am Deich von Büsum bei Abendstimmung
© TMS Büsum GmbH

Büsum

Büsum
Indoorspielpark "Willi der Wal" in Friedrichskoog bei Nacht
© Hartwig Geekens, www.nordseetourismus.de

Friedrichskoog

Friedrichskoog

St. Peter-Ording

In St. Peter-Ording erwartet Urlauber ein breiter Sandstrand, umgeben von einer einzigartigen Dünenlandschaft, die zu langen Spaziergängen einlädt. Die Natur ist hier besonders beeindruckend, und wer gerne die frische Meeresluft genießt, kommt voll auf seine Kosten.

Für Aktive gibt es in St. Peter-Ording viel zu tun. Ob beim Windsurfen, Kitesurfen oder einfach nur beim Entspannen in einem der Strandkörbe – hier ist für jeden etwas dabei. Zahlreiche Cafés und Restaurants entlang der Promenade bieten lokale Köstlichkeiten an und die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen sorgen für Unterhaltung.

Büsum

In Büsum, einem gemütlichen Küstenort, können Besucher die entspannte Atmosphäre und die schöne Natur der Nordsee genießen. Bei einer Wattwanderung im Wattenmeer erlebt man die faszinierende Flora und Fauna hautnah, was besonders bei Kindern gut ankommt. Eine über 100-jährige Tradition ist der Wattausflug, begleitet von musikalischen Klängen.

Außerdem bietet das Meerzeit Büsum Wellenbad mit Sauna und Piraten Meer Spaß für Groß und Klein. Kulinarisch wird in Büsum auch einiges geboten, denn entlang des Hafens locken zahlreiche Restaurants mit frischen Fischgerichten, die für die Region typisch sind. Außerdem bereichern regelmäßige Veranstaltungen wie Festivals und Märkte das kulturelle Angebot in Büsum.

Husum

Husum bietet eine malerische Kulisse mit einem historischen Hafen, der zum Flanieren einlädt. Die Stadt ist berühmt für ihre beeindruckende Blütenpracht im Frühjahr, wenn die Krokusse den Schlosspark in ein lila Blütenmeer verwandeln. Dieses Naturschauspiel wird jährlich mit dem Krokusblütenfest gefeiert, das Besucher aus aller Welt anzieht.

In Husum gibt es zahlreiche Freizeitmöglichkeiten. Neben den kulturellen Highlights wie Museen, die Einblicke in die nordfriesische Kultur bieten, gibt es auch viele kleine Galerien und Kinos. Wassersportbegeisterte können Segeln oder Kajakfahren an der Nordsee, während Radfahrer die gut ausgebauten Radwege entlang der Küste genießen. Kulinarisch verwöhnen lokale Restaurants ihre Gäste mit frischen Nordseespezialitäten.

Halligen in der Nordsee

Blick auf die Küste von Hallig Hooge mit Strandkörben
© NORDNORDWEST / Carlos Arias

Hallig Hooge

Luftaufnahme der Hallig Langeness
© Peter Lehner

Hallig Langeneß

Zwei Personen entspannen auf einer Bank auf Oland
© Carlos Arias Enciso

Hallig Oland

Ein Regenbogen auf Hallig Gröde
© Claudia Mommsen

Hallig Gröde

Sonnenuntergang auf der Hallig Nordstrandischmoor
© Wolfgang Diederich

Hallig Nordstrandischmoor

Weg zur Hamburger Hallig mit Radfahrer im Bild
© Gary Asmussen

Hamburger Hallig

Hallig Hooge

 Hallig Hooge bietet ein ganz besonderes Erlebnis für Besucher, die das ruhige Inselleben suchen. Dieses kleine Stück Land ist bekannt für seine einzigartige Landschaft und die traditionellen Warften, auf denen die Häuser sicher vor dem Hochwasser stehen.

Die Freizeitmöglichkeiten auf der Hallig Hooge sind eng mit der Natur verbunden. Besucher können geführte Wattwanderungen unternehmen, die vielfältige Vogelwelt beobachten oder das Hallig-Museum besuchen. Hier bekommt man tiefe Einblicke in das Leben und die Herausforderungen der Bewohner auf der Hallig. Die unberührte Natur und die Stille machen die Hallig Hooge zu einem perfekten Ort für Erholungssuchende.

Hamburger Hallig

Die Hamburger Hallig, eine kleine, von der Nordsee umgebene Landzunge, bietet eine einzigartige Mischung aus rauer Natur und ruhiger Abgeschiedenheit. Sie ist durch einen Damm mit dem Festland verbunden und zieht besonders Naturfreunde an. Besucher können hier die unberührte Landschaft auf gut ausgebauten Wanderwegen erkunden und dabei seltene Vogelarten beobachten.

Die Hamburger Hallig ist außerdem für ihre Gaststätte Hallig-Krog bekannt, die regionale Speisen anbietet und von der aus man einen herrlichen Blick auf das umgebende Wattenmeer genießen kann. Im Sommer finden hier auch regelmäßig gemütliche Grillabende statt. Dieser Ort ist ideal für alle, die Entspannung inmitten der Natur suchen.

Hallig Langeneß

Hallig Langeneß, die größte der Halligen in der Nordsee, ist ein traumhafter Ort für alle, die Ruhe und Natur schätzen. Auf Langeneß können Besucher das traditionelle Halligleben kennenlernen, das sich um Landwirtschaft und Naturschutz dreht.

Auf der Hallig Langeneß findet man viele Rad- und Wanderwege, um die weite Landschaft und das maritime Klima zu erkunden. Historisch interessierte Gäste können das Halligmuseum besuchen, das die Geschichte und die einzigartigen kulturellen Aspekte der Hallig darstellt. Ein Aufenthalt hier bietet eine seltene Gelegenheit, in eine fast unberührte Natur einzutauchen.

merken
Inhalt auf Merkliste setzen
EntfernenEntfernen entfernen
Inhalt von Merkliste entfernen
1 zur Liste
Diese Seite wurde auf deiner Merkliste gespeichert
Diese Seite wurde von deiner Merkliste entfernt