Neue Nordsee Strandfunde: Manila Teppichmuschel

Seit geraumer Zeit gibt es vermehrt gemeldete Funde einer neuen Muschelart in der Nordsee: Die Manila Teppichmuschel.

© Rainer Borcherding

Ästhetische Zackenmuster und geheimnisvolle Zeichen zieren die Schalen einer exotischen Muschel, die sich neuerdings an der Nordseeküste ausbreitet. Wer beim Strandspaziergang die Augen offen hält, kann in Nordfriesland mit etwas Glück diese hübschen Schalen finden. Die Manila-Teppichmuschel ist ein asiatisches Weichtier, das als "Seafood“ beliebt ist.

Da die Art sich leicht vermehren und ansiedeln lässt, ist sie mittlerweile weltweit verschleppt und vielerorts in Küstengewässern verwildert. An den Küsten Südenglands gibt es Manila-Muscheln schon seit 30 Jahren. Ursprünglich kommt diese Art aus den Küstenzonen des chinesischen Meeres. Mittlerweile ist sie aber auch in Australien, Indien, den USA und Europa zu finden. Um das Jahr 2012 herum hat sie – niemand weiß wie - den Sprung nach Nordfriesland geschafft. Erst erschien sie zwischen den Halligen, dann bei Föhr und Amrum, seit 2021 hat sie auch Sylt erreicht, 2022 das dänische Rømø.

© Rainer Borcherding
© Rainer Borcherding

Was passiert mit ihr, wenn der Winter sehr kalt wird?

Ein kalter Winter würde die Art vermutlich komplett erfrieren und aus dem Wattenmeer verschwinden lassen. Einstweilen aber breitet sich die Muschel immer weiter aus. Anders als manche exotische Arten, die zu bedrohlichen Massenvermehrungen neigen - man denke an Japanknöterich, Herkulesstaude oder Pazifikauster - scheint die Manila-Teppichmuschel sich friedlich in das Ökosystem des Wattenmeeres einzufügen. Wer die fein geriffelten Schalen mit dem verschiedenartigen Muster findet, kann sie gerne unter www.BeachExplorer.org melden. Das hilft, die weitere Ausbreitung der Manila-Muschel zu erforschen.

© Ralf Meyer

Aktuelle Newsletter Beiträge

merken
Inhalt auf Merkliste setzen
EntfernenEntfernen entfernen
Inhalt von Merkliste entfernen
1 zur Liste
Diese Seite wurde auf deiner Merkliste gespeichert
Diese Seite wurde von deiner Merkliste entfernt