Auf dem Deich entlang mit dem Fahrrad die Nordsee erkunden. Dort können Sie den Blick auf das Meer und die Salzwiesen genießen., © Oliver Franke© Oliver Franke

Weit, weit, weit breitet sich das Land vor dem Betrachter aus, wie ein Naturteppich. Unter dem blauen Himmel liegen Deiche, Felder, Wiesen und das weite Wattenmeer. In seinem Farbspiel manchmal so unwirklich, dass es Künstler und Literaten inspirierte.

"Rüm hart – Klaar Kimming“


„Weites Herz – Klarer Horizont“ - Die Friesen bringen es auf den Punkt. Hier ganz
oben in Deutschland zwischen Husum und der dänischen Grenze bekommt das Wort
Weite eine eigene Bedeutung. Egal wo Sie in Nordfriesland an der schleswig-holsteinischen Nordsee Urlaub machen - das Meer ist in unmittelbarer Nähe und Sie erreichen schnell sämtliche beliebte Reiseziele der Region.

Neben einer abwechslungsreichen Landschaft bieten zahlreiche Museen ein
vielfältiges Ausstellungsprogramm, das von naturkundlichen Funden bis zu moderner Kunst reicht. Der berühmteste Sohn der Region ist Emil Nolde. In seinen vielen Werken fing er die geballte Schönheit Nordfrieslands ein. Der Ort Seebüll war sein Zuhause. Hier kann man noch heute in seinem Garten wandern und das Nolde Museum bestaunen.

 

Unterkunftssuche


Das hat Nordfriesland zu bieten

Inmitten der idyllischen Landschaft liegen die Luftkurorte Bredstedt, Leck und Niebüll, der staatlich anerkannte Erholungsort Dagebüll sowie die Ferienregion
Wiedingharde. Bredstedt, eine typisch nordfriesische Stadt, Leck, ein alter
Handelsort und Niebüll im Zentrum der Region. Von der Wiedingharde – direkt vor den Toren der Nordseeinsel Sylt gelegen – werden insbesondere Naturfreunde begeistert sein.

Zum Baden und Sonnen lädt Dagebüll mit seinem „grünen Strand“ direkt an der Nordseeküste ein. Von hier aus öffnet sich das Tor zur Inselwelt. Die Inseln Föhr und Amrum sind nicht weit entfernt. Von Schlüttsiel starten Schiffstouren
in den Nationalpark Wattenmeer und zu den weltweit einmaligen Halligen, die Sie teilweise auch mit einer geführten Wattwanderung erreichen können. Von Niebüll aus erreichen Sie mit dem Zug die Insel Sylt, welche sich ideal für einen Tagesausflug eignet. Die sehenswerten Städte Husum an der Nordsee und Flensburg an der Ostsee liegen ebenfalls in unmittelbarer Nähe. Auch das Nachbarland Dänemark ist nur einen Katzensprung entfernt. Die Vielfalt Nordfrieslands hat für jeden Urlauber etwas zu bieten.


Lust auf Bewegung in Nordfriesland?

Nordfriesland ist sportlich aktiv: „Natur-Touren“ auf dem Fahrradsattel, im Kanu, auf Wanderwegen und quer durchs Watt.


Radler können aus 16 ausgeschilderten Erlebnisrouten wählen: Die Routen führen durch abwechslungsreiche Landschaften zu Kirchen, Mühlen, historischen Gebäuden und Zeugen des Deichbaus und der Landgewinnung. Je nach Fitness stehen Rundkurse mit Längen zwischen 14 und 43 Kilometern zur Verfügung.


Spaß an der Bewegung garantieren auch eine Kanu-Tour auf romantischen
Flussläufen, Wanderungen entlang der Küste, im Binnenland durch Orte und herrliche Naturschutzgebiete mit Heide- und Dünenlandschaften, durch Wälder oder im Weltnaturerbe Wattenmeer. Weitere Informationen finden Sie beim Nordfriesland Tourismus.


Wasserspaß ermöglichen die „grünen Strände“ entlang der Deichlinie. Beim Baden in der Nordsee gibt’s den Blick auf das Wattenmeer in Südwesthörn, in Dagebüll oder auf der Hamburger Hallig  stets dazu. Auch Naturbäder sowie Frei- und Hallenbäder in der Region locken ins kühle Nass.


Ferienunterkunft für Ihren Nordfriesland Urlaub

In Nordfriesland gibt es eine Vielzahl an Unterkünften für die Nacht. Ob
Ferienwohnung, Ferienhaus, Hotel, Urlaub auf dem Bauernhof, Wohnmobilstellplatz oder Campingplatz. Hier ist für jeden etwas dabei.

 

Die Top Tipps in Nordfriesland

Die Top Empfehlungen für einen Urlaub in Nordfriesland. Ob Ausflüge, Wattwanderungen oder einfach einen Strandbesuch.

Die besten Tipps erhalten Sie bei uns.

Spuren des Wattwurms, © Rümann/www.nordseetourismus.de© Rümann/www.nordseetourismus.de

Das Weltnaturerbe Wattenmeer erleben!

Naturzentrum Mittleres Nordfriesland in Bredstedt e.V. - Außenansicht 1×3, © Naturzentrum Bredstedt© Naturzentrum Bredstedt

Entdecken Sie, die vielfältige Natur Nordfrieslands!

Austernfischer in der Nordsee, © Isleif / www.nordseetourismus.de© Isleif / www.nordseetourismus.de

Erleben Sie die Natur von der Biene bis zum Seeadler!

Das Amsinck-Haus in Nordfriesland, © Ralf Niemzig/www.nordseetourismus.de© Ralf Niemzig/www.nordseetourismus.de

Geschichte, Natur und Kultur des Mittleren Nordfrieslands hautnah erleben.

Ausstellung_InfozentrumWiedingharde_Urheber_InfozentrumWiedingharde, © Infozentrum Wiedingharde© Infozentrum Wiedingharde

Natur und Geschichte erleben in Nordfriesland

Richard Haizmann Museum, © Nordsee-Tourismus-Service-GmbH© Nordsee-Tourismus-Service-GmbH

Auf den Spuren des Künstlers Richard Haizmann

kinderschwimmen-2018-2-184_ag, © Nordstrand Tourismus© Nordstrand Tourismus

Das Erlebnisbad lädt zum Schwimmen, Spaß haben und Entspannen ein.

AG2A9822, © Nordfriisk Futuur© Nordfriisk Futuur

Friesische Ausstellung für Groß und Klein

Besuchen Sie das beheizte Freibad in Bredstedt

Nolde-Museum in Seebüll, © Nolde-Stiftung Seebüll© Nolde-Stiftung Seebüll

Kultur, Kunst und Geschichte zu Emil Nolde entdecken

Radlerpaar macht eine Pause auf dem Deich in Ockholm, © Oliver Franke/www.nordseetourismus.deGalerie öffnen© Oliver Franke/www.nordseetourismus.de
Paar im Strandkorb in Husum, © Foto Oliver FrankeGalerie öffnen© Foto Oliver Franke
Stare tanzen über die Felder Nordfrieslands. Im Urlaub an der Nordsee die Tierwelt und Natur erleben., © www.nordseetourismus.de / Tanja WeinekötterGalerie öffnen© www.nordseetourismus.de / Tanja Weinekötter
Eine Familie macht Pause auf einer Fahrradtour zur Hamburger Hallig. Aktiv im Urlaub an der Nordsee., © Ralf Niemzig / www.nordseetourismus.deGalerie öffnen© Ralf Niemzig / www.nordseetourismus.de
Der Winter an der Nordsee, © Alexander Seidlich/www.nordseetourismus.deGalerie öffnen© Alexander Seidlich/www.nordseetourismus.de

Ortsinformationen zu Nordfriesland

Hier finden Sie die wichtigsten Erlebnistipps in Nordfriesland.

Das Urlaubsmagazin von Nordfriesland zum Bestellen und Herunterladen.

Ihre Anreise

  • Mit dem Auto
    A23 bis Heide und weiter B5 bis Bredstedt, Niebüll und Süderlügum
    A7 Richtung Schleswig-Schuby, B201 nach Husum, B5 Richtung Bredstedt und Niebüll.
  • Mit der Bahn
    Über die Strecke Hamburg-Westerland nach Bredstedt, Klanxbüll und Niebüll, von Niebüll Weiterfahrt nach Dagebüll, auch Direktverbindungen nach Dagebüll.

 

Tipps
große Karte öffnen

Das könnte Sie auch interessieren…

Dessert mit Erdbeeren gibt es im Urlaub an der Nordsee, © Carlos Arias Enciso / www.nordseetourismus.de© Carlos Arias Enciso / www.nordseetourismus.deGenussreise

Genuss in Nordfriesland

Genießen Sie die kulinarische Vielfalt in Nordfriesland.

Muscheln im Wattenmeer vor der Nordseeküste Schleswig-Holsteins. Im Urlaub an der Nordsee das Watt und die Natur entdecken., © www.nordseetourismus.de / Wolfgang Straub© www.nordseetourismus.de / Wolfgang StraubEbbe und Flut

UNESCO Weltnaturerbe

Entdecken Sie den einzigartigen Nationalpark Wattenmeer an der Nordsee.

Entspannung im Strandkorb in Rantum auf Sylt, © Oliver Franke© Oliver FrankeProspektbestellung

Prospektbestellung

Holen Sie sich Ihren Nordseeurlaub nachhause.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Nordfriesland-Tourismus GmbH

Nordseestraße 1 // 25899 Dagebüll