Aktuelle Corona-Informationen & Reisehinweise für die Nordsee

Bitte Informieren Sie sich vor Anreise über mögliche Einschränkungen!

Liebe Gäste der Nordsee!

Aktuell sind touristische Reisen und auch Tagesausflüge wieder an die Nordsee erlaubt. Bitte informieren Sie sich vor Ort über die Hygienebestimmungen in den Hotelbetrieben und Freizeiteinrichtungen, Geschäften sowie Restaurants.

Genießen Sie Ihren Aufenthalt an der Nordseeküste. Wir bitten Sie jedoch weiterhin rücksichtsvoll mit sich und Ihrem Umfeld umzugehen. Abstand halten und das tragen einer Mund-Nasen Bedeckung in bestimmten Räumlichkeiten ist weiterhin erforderlich. Alle aktuellen Informationen & nützlichen Links finden Sie auf dieser Seite.

Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Veständnis und wünschen Ihnen eine schöne Zeit an der Nordsee.

 

***Update***
Maßnahmen bei Überschreitung der 7-Tage-Indizenz in Kreisen/ kreisfreien Städten in Schleswig-Holstein

Das Land Schleswig-Holstein macht Einschränkungen von aktuellen Infektionszahlen abhängig. Diese treten ein, sobald die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner in den vergangenen sieben Tagen in den Kreisen und kreisfreien Städten 35 beziehungsweise 50 überschreitet.

Bei einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 35 gelten unter anderem folgende Regelungen:

  • Maskenpflicht überall dort, wo Menschen länger und/oder dichter zusammen kommen (z.B. auf Märkten, belebten Plätzen und Straßen)
  • Sperrstunde von 23 Uhr bis 6 Uhr des Folgetags in gastronomischen Betrieben
  • Beschränkungen für Veranstaltungen im privaten und öffentlichen Raum

Bei einer 7-Tage-Inzidenz von mehr als 50 gilt ergänzend:

  • Zwischen 23 Uhr und 6 Uhr des Folgetags dürfen Gaststätten, Tankstellen oder beispielsweise Supermärkte keinen Alkohol verkaufen
  • Weitergehende Kontaktbeschränkungen

Der Erlass kann hier nachgelesen werden.

Aktuell wurden der Stadt Heide (Kreis Dithmarschen) die 35 Fälle auf 100.000 Einwohner überschritten. Somit gibt es hier derzteit verschärfte Einschränkungen.

Die Allgemeinverfügung des Kreises Dithmarschen kann hier nachgelesen werden. Diese gilt vorerst vom 22.10. bis zum 28.10.2020.

Reisehinweise für die Gemeinde Büsum

In Büsum (Kreis Dithmarschen) gibt es derzeit eine erweiterte Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung:

Allgemeinverfügung für die Gemeinde Büsum

Eine Pflicht zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung gilt aber weiterhin in den folgenden Bereichen:

  • Beim Besuch des Wochenmarktes auf dem Parkplatz am Lehnsweg, immer dienstags von 07:00 Uhr bis 12:30 Uhr und freitags von 07:00 Uhr bis 12:30 Uhr
  • In Restaurants und Gaststätten in der Fußgängerzone der Allee- und Hohenzollernstraße beim Betreten und Verlassen der Gastronomie sowie Verlassen des Sitzplatzes.

Die Allgemeinverfügung gilt ab dem 29.09. bis einschließlich 01.11.2020.
Zur Allgemeinverfügung

 

Beschränkung des Zugangs zur Insel Helgoland

  • Aktuell ist der Zutritt zur Insel Helgoland und der Düne für Personen verboten, welche sich innerhalb von 14 Tagen vor Einreise in einem Risikogebiet aufgehalten haben (Ausnahmen in der Allgemeinverfügung).
  • Bei der Einreise nach Helgoland muss ein vorgegebenes Einreisedokument ausgefüllt, unterzeichnet und auf dem Schiff/ Flugplatz abgegeben werden.
    Erklärung zur Einreise

Diese Maßnahmen gelten zunächst bis einschließlich 01.11.2020.
Zur Allgemeinverfügung

***

Aktuelle Reisehinweise mit Bezug auf Ein- und Rückreisen aus Risikogebieten!

Aufgrund der noch immer bestehenden Corona-Pandemie gibt es für Personen, die aus in- oder ausländischen Risikogebieten nach Schleswig-Holstein einreisen, folgende verbindliche Regelungen:

Für Einreisende, die aus deutschen Corona-Hotspots nach Schleswig-Holstein reisen:

  • Wer als Tourist in einem Beherbergungsbetrieb, wie einem Hotel oder einer Pension in Schleswig-Holstein unterkommen möchte, muss bei Anreise einen negativen Coronatest vorlegen, der nicht älter als 48 Stunden ist. Die bisherige generelle 14-tägige Quarantänepflicht entfällt.
  • Berufspendler und Reisende, die ihre Familien in Schleswig-Holstein besuchen möchten, sind von der Testpflicht ausgenommen.
  • Schleswig-Holsteiner, die aus einem innerdeutschen Corona-Risikogebiet zurückkehren, müssen keinen negativen Corona-Test nachweisen.
  • Maßgeblich für die Einstufung als Corona Hochinzidenzgebiet durch das Land Schleswig-Holstein ist, ob in den jeweiligen Kreisen oder kreisfreien Städten mehr als 50 Personen pro 100.000 Einwohner innerhalb der letzten 7 Tagen positiv auf das Coronavirus getestet worden sind.

Für Einreisende, die aus einem ausländischen Risikogebiet nach Schleswig-Holstein reisen gilt verpflichtend:

  • begeben Sie sich nach der Einreise auf direktem Weg nach Hause oder in eine andere geeignete Unterkunft und bleiben Sie dort  für einen Zeitraum von 14 Tagen in Quarantäne oder weisen Sie zwei negative Corona-Tests vor
  • melden und informieren Sie sich beim örtlichen Gesundheitsamt
  • lassen Sie einen kostenlosen Corona-Test durchführen, wenn Sie aus einem ausländischen Risikogebiet kommen und das Gesundheitsamt dies bei Einreise verpflichtend anordnet

Nähere Informationen zur Einreise finden Sie beim Land Schleswig-Holstein.

Die aktuell festgelegten Risikogebiete aus dem Ausland finden Sie auf der Website des RKI. Bitte informieren Sie sich ebenfalls über lokale Risikogebiete im Inland (Deutschland).

***

Aktuelle Corona Informationen von der Landesregierung Schleswig-Holstein

Sie finden die konkreten Bestimmungen und aktuellste Informationen auf der Internetseite der Landesregierung. Wir möchten Sie weiterhin bitten, sich an diese Maßnahmen zu halten und mit Bedacht zu reisen. Die Gesundheit und das Wohl Aller stehen an erster Stelle. Wir danken Ihnen ganz herzlich für Ihr Verständnis.

***

Fahrgast Informationen:

Deutsche Bahn: Bitte informieren Sie sich dringend über mögliche Fahrplanänderungen und Einschränkungen auf der DB Website.

Sylt Fähre: Sind ab dem 18. Mai wieder erlaubt. Bitte informieren Sie sich unter https://www.syltfaehre.de/

Fähre WDR: Bitte prüfen Sie die aktuellen Bedingungen unter www.faehre.de

Fähre Pellworm: Bitte prüfen Sie die aktuellen Bedingungen auf der Website der NPDG

Ausflugsfahrten: Sind ab dem 18. Mai wieder erlaubt. Bitte informieren Sie sich unter www.adler-schiffe.de

Katamaran Helgoland: Aktuell mussten leider alle Fahrten eingestellt werden. Infos unter www.helgoline.de

***

Stornierung meiner Reise

Bitte informieren Sie sich bei Ihrem Gastgeber vor Ort über die aktuellen Möglichkeiten oder Bedingungen. Der Deutsche Tourismusverband hat dazu folgendes Infoblatt - Stornierung im Krisenfall herausgegeben.

Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass wir keine Gewähr für Richtigkeit und Vollständigkeit übernehmen können.

***

Aktuelle Veranstaltungen

Derzeit sind Veranstaltungen nur eingeschränkt möglich, sodass es vermehrt zu Absagen von Events kommen kann. Bitte informieren Sie sich vor Ort oder direkt beim Verkäufer über mögliche Erstattungen der Tickets.

***

Was tun bei Verdacht einer Corona-Infektion?

Bitte wählen Sie die Rufummer 116 117 ! Lassen Sie sich hier ärztlich beraten. Bitte suchen Sie keine häusliche Praxis auf.

***

Unsere Partner haben Ihnen wichtige und aktuelle Informationen zusammengestellt

Bitte informieren Sie sich direkt in Ihrem Urlaubsort


Inseln und Halligen:
Sylt: www.sylt.de/corona
Amrum: www.amrum.de
Föhr: www.foehr.de/corona
Pellworm: www.pellworm.de/service/corona-virus
Nordstrand: www.nordstrand.de
Helgoland: www.helgoland.de/infos-zur-corona-situation
Halligen: www.hooge.de und www.langeness.de

Festland:
St. Peter-Ording: www.st-peter-ording.de
Husum: www.husum-tourismus.de/corona
Nordfriesland: www.nordfrieslandtourismus.de
Dithmarschen: www.echt-dithmarschen.de/service/aktuelles
Büsum: https://www.buesum.de/service/infos-zum-coronavirus.html

 

Weitere nützliche Informations-Quellen:

Die Bundeszentrale für gesundgeitliche Aufklärung gibt unter www.infektionsschutz.de hilfreiche Hygienetipps.

Weitere Informationen zum Coronavirus erhalten Sie tagesaktuell auf der Website vom Gesundheitsministerium.

Aktuelle Hinweise vom Robert Koch-Institut auf der Website zum Thema Coronavirus www.rki.de

Mehr von der Nordsee...

Strandkörbe am Strand in St. Peter-Ording, © Oliver Franke© Oliver FrankeNordsee Tipps für zuhause

Nordseeküste zuhause erleben

Sie können nicht bei uns sein, dann kommen wir zu Ihnen nach Hause. Wir haben ein paar schöne Tipps für Sie zusammengestellt!

Der Winter an der Nordsee, © Alexander Seidlich/www.nordseetourismus.de© Alexander Seidlich/www.nordseetourismus.deNewsletter

Newsletter

Immer auf dem Laufenden mit den nordsee* News.

Segelschiff in der Nordsee vor Husum, © Oliver Franke© Oliver FrankeProspektbestellung

Prospektbestellung

Alle Prospekte für Ihre Urlaubsplanung zum Download oder zum Bestellen.

Seehund in der Seehundstation in Friedrichskoog, © www.nordseetourismus.de / Tanja Weinekötter© www.nordseetourismus.de / Tanja WeinekötterKontakt

Kontakt

Haben Sie Fragen oder Wünsche? Wir sind für Sie da.