Wurstaufschnitt, © Dr. Kerstin Limbrecht-Ecklundt© Dr. Kerstin Limbrecht-Ecklundt

Rezepte für Sandwiches

Schinken-Sandwich

Zutaten: 2 Scheiben Schwarzbrot, 2 Scheiben Schinken, 3 EL Frischkäse, 1 erbsengroße Menge Senf, 1 Prise Zucker, 2 Walnusshälften, ein paar Blätter Rucola, 1 Radieschen, Salz, Pfeffer

Zubereitung: zunächst werden Frischkäse, Senf und Zucker miteinander vermengt und dann mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Nun die Walnüsse fein hacken und unter den Frischkäse rühren. Beide Scheiben Brot mit dem Frischkäse bestreichen, den Schinken, das in dünne Scheiben geschnittene Radieschen und die Rucolablätter darauf verteilen und die beiden Scheiben zusammen klappen.

Der leckere, angenehm salzige Rinderschinken kann wunderbar mit unterschiedlichen Belägen kombiniert werden.

 

Salami-Sandwich

Zutaten: 2 Scheiben Schwarzbrot, etwas Butter, 3 Scheiben Salami, 4 Scheiben Tomate, 1 hartgekochtes Ei, 1 Salatblatt, Salz und Pfeffer

Zubereitung: die beiden Scheiben Brot werden mit Butter bestrichen. Dann belegt man eine der Scheiben mit dem Salat und der Salami. Das Ei wird gepellt und in Scheiben geschnitten und dann zusammen mit den Gurkenscheiben auf die Salami gelegt. Nun salzen und pfeffern und die andere Scheibe Brot darauf legen.

Für eine vegetarische Variante kann man beispielsweise auch gut Gurke und Käse statt Salami und Ei verwenden.