Schnee und Ringelgänse auf Hallig Langeneß, © Wolfgang Diederich © Wolfgang Diederich
Die malerische Hallig Langeneß, © Gemeinde Langeneß und Oland © Gemeinde Langeneß und Oland

Hallig Langeneß

Die Jüngste, die Größte, die Längste – diese drei Titel kann die Hallig Langeneß schon mal für sich verbuchen. Etwa 110 Menschen leben hier auf 18 Warften.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0

Auf Langeneß ist Platz für Mensch und Tier

Auf fast jeder der Warften finden Sie Ferienwohnungen mit gemütlicher Einrichtung.
Die Salzwiesen im Osten allerdings sind für die Vögel reserviert. Im Sommer als Kinderstube, im Frühjahr und im Herbst als Rastplatz für die Zugvögel. Highlight für ornithologisch interessierte Gäste sind alljährlich die „Ringelganstage“ mit vielfältigen naturkundlichen Programmen.

Entspannung und Erholung auf Hallig Langeneß

Auch sonst bietet die Hallig alle Voraussetzungen für einen erholsamen und naturnahen Urlaub: Gaststätten und Cafés, eine historische Halligkirche, zwei Heimatmuseen, das Infozentrum der Schutzstation Wattenmeer und eine bunte Veranstaltungs-Palette von der Theateraufführung bis zur Watt-Exkursion.

Die Anreise - ein besonderes Erlebnis

Langeneß ist seit 80 Jahren durch einen Lorendamm – über Oland – mit dem Ort Dagebüll verbunden, der sich auf dem Festland befindet. Seit dem Jahre 1968 laufen die Fähr- und Ausflugsschiffe von Schlüttsiel aus täglich den Anleger an. Von dort geht’s mit dem Leihfahrrad oder auch zu Fuß weiter, wobei Urlaubsgäste natürlich von ihrem Vermieter abgeholt werden.

Unterkunftssuche


Die Ketelswarft auf Langeneß, © Gemeinde Langeneß und Oland Galerie öffnen © Gemeinde Langeneß und Oland
Der Leuchtturm auf Langeneß, © Carlos Arias Enciso / www.nordseetourismus.de Galerie öffnen © Carlos Arias Enciso / www.nordseetourismus.de
Langeneß im Winter, © Gemeinde Langeneß und Oland Galerie öffnen © Gemeinde Langeneß und Oland
Wattwandern im Weltnaturerbe Wattenmeer, © Gemeinde Langeneß und Oland Galerie öffnen © Gemeinde Langeneß und Oland
Die Rixwarft auf Langeneß, © Gemeinde Langeneß und Oland Galerie öffnen © Gemeinde Langeneß und Oland
Der Lorendamm nach Hallig Oland, © Carlos Arias Enciso/www.nordseetourismus.de Galerie öffnen © Carlos Arias Enciso/www.nordseetourismus.de

Ortsinformationen zu Hallig Langeneß

Hier finden Sie die wichtigsten Ausflugstipps auf Hallig Langeneß.
Das Gastgeberverzeichnis von Hallig Langeneß zum Bestellen und Herunterladen.

Ihre Anreise

  • Mit dem Auto
    A23 bis Heide, B5 Richtung Bredstedt. Alternative: A7 bis Schleswig/Schuby, B201 über Husum Richtung Bredstedt. Hinter Bredstedt über Bordelum und Ockholm nach Schlüttsiel und von dort aus Fährüberfahrt. Bei rechtzeitiger Anmeldung ist die Fahrzeugmitnahme möglich, im Interesse der Gäste wird aber davon abgeraten.
  • Mit der Bahn
    Mit dem Zug nach Niebüll, vom Bahnhof oder ZOB mit dem Bus nach Schlüttsiel.
  • Per Ausflugsschiff
    Ab Schlüttsiel.

Tipps
große Karte öffnen

Das könnte Sie auch interessieren…

Kleiner Steg auf Hallig Hooge, © Carlos Arias Enciso/www.nordseetourismus.de © Carlos Arias Enciso/www.nordseetourismus.de Baden auf der Hallig

Badestellen der Halligen

Entdecken Sie die schönsten Badestellen auf den Halligen.

Verschiedene Kräuter in kleinen Schalen, © Carlos Arias Enciso / www.nordseetourismus.de © Carlos Arias Enciso / www.nordseetourismus.de Genussreise

Genuss auf Langeneß

Genießen Sie die kulinarische Vielfalt auf Hallig Langeneß.

Die Hose hochkrempeln für das Wattlaufen zwischen Amrum und Föhr, © Oliver Franke © Oliver Franke Die Natur hautnah erleben

Naturveranstaltungen

Nehmen Sie an eine der zahlreichen Veranstaltungen teil und lernen Sie die Natur näher kennen.

Ihr Ansprechpartner vor Ort

Tourismusbüro Langeneß und Oland

Ketelswarf 3 // 25863 Langeneß