Nordsee
© Oliver Franke
Eiderstedt im Winter

Wer in die Ferne schaut, kommt sich selber nah

Eiderstedt im Winter

Durch Eindeichungen, die vor mehr als 1.000 Jahren begannen, bildete sich aus den drei Inseln Everschop, Utholm und Eiderstedt die heutige Halbinsel. Wie eine Nase ragt die Landzunge 30 Kilometer weit in die Nordsee hinein. 

Eiderstedt lädt ein zu Spaziergängen entlang der der Eider, durch urwüchsige Landschaften gesäumt von Salzwiesen, vorbei an reetgedeckten Bauernhöfen bis hin zum endlosen Sandstrand von Sankt Peter-Ording.

Nordsee mit Leuchtturm
© Oliver Franke
Düne in Eiderstedt
© Oliver Franke
Eiderstdt
© Oliver Franke

Die Halbinsel erfreut sich dank des endlosen Sandstrandes von St. Peter-Ording und dem berühmten Westerhever Leuchtturm großer Beliebtheit. Im Winter können Sie diese Attraktionen in einem ganz neuen Licht sehen.

Wenn der Wind den Sand aufwirbelt, die Nordsee ihre Finger fast bis zu den Dünen ausstreckt und die Sonne aus den Wolken hervorbricht, dann ist das ein Moment, den Sie niemals vergessen werden.
An manchen Tagen drückt der Wind die Nordsee sogar bis an den Westerhever Leuchtturm. Dann liegt das kräftige Monument da und spiegelt sich erfurchtserregend im Wasser. Einzigartige Aufnahmen von dem beliebten Fotomotiv sind da garantiert!

Eiderstedt im Winter

Unsere Top Herbst- & Wintertipps für Eiderstedt

Wo bin ich? Hier sind Sie

Wenn Sie uns Ihren Standort verraten, zeigen wir Ihnen:

  • Wo Sie sich aktuell befinden
  • Wie weit das Ziel entfernt ist
Karte anzeigen Karte schließen
Schließen
Es wurden 5 Treffer gefunden:
  • Altes Rathaus – Zentrum für Kunst und Kultur auf Eiderstedt
    GardingEntfernung anzeigenZiel in Entfernung
    © Oliver Franke

    Eiderstedt hat eine große Künstlerszene, die kreativ und aktiv ist. Über 50 Künstler befinden sich derzeit in der Gruppe „KunstKlima“, die regelmäßig ihre Werke ausstellen.

  • Haus Peters - Historischer Kaufmannsladen von 1820
    TetenbüllEntfernung anzeigenZiel in Entfernung
    © Haus Peters

    Über 100 Jahre war der Kaufmannsladen Peters Mittelpunkt des Dorfes Tetenbüll. Hier

    wurden Waren des täglichen Bedarfs und Lebensmittel angeboten - und zeitgleich war der Laden sozialer Treffpunkt.

  • Kerzen-Diele
    GardingEntfernung anzeigenZiel in Entfernung
    © Kerzendiele Groth

    Im Herzen eines alten Hofes einfach mal die Seele baumeln lassen. Kerzenziehen ist eine alte Handarbeit, die früher, als es noch kein elektrisches Licht gab, in jedem Haushalt in Norddeutschland...

  • Museum der Landschaft Eiderstedt
    St. Peter-OrdingEntfernung anzeigenZiel in Entfernung
    Museum der Landschaft Eiderstedt in SPO
    © Foto Oliver Franke

    Kulturhistorisches Museum der Halbinsel Eiderstedt

  • Nationalpark-Zentrum Multimar Wattforum
    TönningEntfernung anzeigenZiel in Entfernung
    Seepferdchen im Multimar Wattforum
    © www.nordseetourismus.de / Tanja Weinekötter

    Spannende Ausstellung über das UNESCO Weltnaturerbe Wattenmeer

Jetzt Winterunterkunft suchen

Wählen Sie zwischen Unterkünften in Strandnähe oder mit Sauna, Kamin, Wellnessbereich oder Meerblick.

Kaminifeuer
© Enrique Hoyos

...mit Kamin

Jetzt kuschelige Unterkünfte mit Kamin finden

Sauna
© Max Vakhtbovych

...mit Sauna

Jetzt Unterkünfte mit Sauna finden

Wellness in der Badewanne
© Monstera

...mit Wellnessbereich

Jetzt Unterkünfte mit Wellessbereich finden

...in Strandnähe

Jetzt Unterkünfte in Strandnähe finden

Düne in Eiderstedt
© Oliver Franke

...mit Meerblick

Jetzt Unterkünfte mit Meerblick finden

Stelzenhaus St. Peter-Ording
© Foto Oliver Franke
Westerhever Leuchtturm
© TZSPO
Westerhver Salzwiesen
© TZSPO
Westerhever Leuchtturm
© TZSPO

Eiderstedt außerhalb der Strandkorbsaison

Lassen Sie sich den Wind um die Nase wehen, während Sie die einzigartige Natur der Nordsee mit all seinen winterlichen Facetten kennenlernen.

Entlang des 12 Kilometer langen Sandstrandes von St. Peter-Ording können Sie die Welt für einen Augenblick vergessen. Denn auch bei Regenwetter oder Kälte ist der Strand auf der Halbinsel Eiderstedt einzigartig und wunderschön.

Im Norden sagt man "Nicht das Wetter, sondern falsche Kleidung ist das Problem". Also warm anziehen, Gummistiefel an, Regen- oder Wintermantel an und auf geht's!

 

Testimonial Katharina

Wintertipp - Eiderstedt & Katharina

Katharina, verrate uns mal ...

Warum bist du so gern im Herbst und Winter auf Eiderstedt


"Mich begeistert die unendlich scheinende Weite der Halbinsel Eiderstedt und das Wolkenkino am weiten Himmel. Besonders im Herbst und Winter macht das raue Nordseeklima den Kopf frei für neue Ideen und Perspektiven und man findet die Ruhe, um richtig abzuschalten."

 

Hast du einen Lieblingsaussichtspunkt auf Eiderstedt?


"Mehr als einen! Aber ich bin sehr gerne in Weterhever und genieße von der Deichkrone den Blick auf den Westerhever Leuchtturm, die umliegenden Salzwiesen und den Blick in die Weite."

 

Wo gehst du gerne auf Eiderstedt im Winter essen?


"Ich liebe Kuchen, Tee und Kaffee und wärme mich deshalb gerade im Herbst und Winter in einem der Cafés auf Eiderstedt auf, zum Beispiel im Schweizer Haus in Tating, wo es neben tollen Torten auch leckere herzhafte Gerichte gibt, oder im Café Theatrium in Tetenbüll. Für Kaffee und Kuchen gibt es viele tolle Adressen auf der Halbinsel."

 

Hast du einen Eiderstedt-Geheimtipp für uns?


"Ein richtig toller Tipp für alle Nostalgie-Fans ist das Haus Peters in Tetenbüll. Das ist ein historischer Kaufmannsladen von 1820, in dem auch noch heute die Zeit stillzustehen scheint. Sollte man unbedingt gesehen haben."

Katinger Watt
© TZSPO
Katinger Watt
© TZSPO
Katinger Watt
© TZSPO
Katinger Watt
© TZSPO
Katinger Watt
© TZSPO

unser Erlebnistipp

Entdecken Sie das Naturschutzgebiet Katinger Watt

Wo einst die Nordsee herrschte, befindet sich heute ein einzigartiges Naturschutzgebiet: das Katinger Watt. Der Naturerlebnisraum am Katinger Watt auf der Halbinsel Eiderstedt, nicht weit entfernt vom bekannten und beeindruckenden Eidersperrwerk, ist ein Paradies für Naturfreunde und Vogelkundler. Hier kann man tolle Spaziergänge und Radtouren machen, auf denen es so Einiges zu entdecken gibt.

Im Katinger Watt laden verschiedene (Rund-)Wege, Aussichtstürme und Vogelbeobachtungshütten dazu ein, die einzigartige Naturlandschaft zu genießen. Besonders im Herbst, wenn die Blätter der Bäume sich verfärben, ist das Katinger Watt ein tolles Auflsugsziel.

Wer mehr über die Entstehung des Katinger Watts und Besonderheiten der einmaligen Landschaft erfahren möchte, für den sind das NABU Naturzentrum Katinger Watt oder das Info-Haus Spökenkieker die perfekte Anlaufstelle.

Ein Eismeer am Strand von Hörum
© Foto Oliver Franke

Winter an der Nordsee


Alle Tipps für Ihren Winterurlaub

Kontakt

Tourismus-Zentrale St. Peter Ording Entfernung anzeigenZiel in Entfernung Badallee 1
25826 St. Peter-Ording
+49 4863 9990 urlaub@tz-spo.de Webseite besuchen
merken
Inhalt auf Merkliste setzen
entfernen
Inhalt von Merkliste entfernen
1 zur Liste
Diese Seite wurde auf Ihrer Merkliste gespeichert
Diese Seite wurde von Ihrer Merkliste entfernt