Biikebrennen an der Nordsee, © Günter Pump/www.nordseetourismus.de © Günter Pump/www.nordseetourismus.de

Biikebrennen

Das alljährliche Biikebrennen lockt jedes Jahr viele Touristen an die Nordseeküste.

Das muss ich meinen Freunden zeigen …

0 0 0

Die Friesen haben’s erfunden

Das können sie in diesem Fall zu recht in Anspruch nehmen. Das Biikebrennen ist einer der ältesten nordfriesischen Bräuche und soll heute an der ganzen schleswig-holsteinischen Nordseeküste den Winter vertreiben. Alter Brauch im neuen Gewand. Denn alljährlich am 21. Februar brennen hier nicht nur die Feuer, sondern hinterher geht es auch meistens zum Grünkohl essen. Den gab es mit Sicherheit noch nicht in den Anfängen der traditionellen Veranstaltung.


Geschichte der Biike

Die Biike (Sylter Friesisch das „Feuerzeichen“) geht bis auf heidnische Zeiten zurück. Schon vor 2000 Jahren sollte der Opferbrand die bösen Geister des Winters vertreiben. Es wird auch erzählt .das auf den Inseln und Halligen  das Biikefeuer später zur Verabschiedung der Walfänger diente. Die zurückgebliebenen Frauen zündeten die Feuer entlang des Strandes an, um den fahrenden Männern noch lange sicheres Geleit zu geben. Die Feuer werden an den einzelnen Orten von unterschiedlichen Bräuchen begleitet. So werden manchmal noch Strohpuppen verbrannt oder die Feierlichkeiten werden, wie beispielsweise auf Sylt , auf den 22. Februar ausgedehnt. Zu Ehren des Schutzpatrons der Fischer ist das der Petritag und früher auch noch der so genannte „Thingtag“, der Gerichtstag.

Heute geht’s am 21. Februar in Fackelmärschen bei einem Plausch und Punsch zum Biike-Feuer und danach zum gemeinsamen Grünkohlessen mit Kassler, Schweinebacke und süßen Kartoffeln in die gemütlichen Gaststuben.

Allerorten sind Gäste herzlich willkommen und so gibt es mittlerweile ein großes Angebot an buchbaren, attraktiven Biike-Arrangements. Wer die Biike-Feuer einmal von See aus erleben möchte, kann zeitlich passend einen Schiffsausflug buchen.

Seit 2014 steht das Biikebrennen auch im nationalen Verzeichnis Immaterielles Kulturerbe der UNESCO.

 

Unterkunft für die Biike


Alle Biikefeuer und Urlaubsangebote auf einen Blick

Biikebrennen an der Nordseeküste, © Günter Pump/www.nordseetourismus.de © Günter Pump/www.nordseetourismus.de Biike - Termine in der Übersicht

Alle Biikefeuer der Nordsee auf einen Blick

Bei einem urigen Biikefeuer die Wintergeister vertreiben. Alle Termine und Orte der Biike auf einen Blick.

Biike ist am 21 Feburar an der Nordsee, © Föhr Tourismus GmbH © Föhr Tourismus GmbH Biike - Urlaubsangebote

Biike Urlaubsangebote

Für einen Kurzurlaub zur Biike an der Nordsee reisen - Alle Urlaubsangebote auf einen Blick

Erlebnisberichte

Der schneebedeckte Nordseestrand bei klaren blauen Himmel, © Alexander Seidlich © Alexander Seidlich BLOG - Grünkohl mal anders

Grünkohl mal anders

15.02.2016 - Maike Walter

Das traditionelle Essen zur Biike einmal ganz anders zubereitet - lecker!

In Husum und an der Nordsee - Biike im Februar, © Foto Oliver Franke © Foto Oliver Franke BLOG - Traditonelles Biikebrennen

Traditionelles Biikebrennen zum Abschied des Winters

21.02.2014 - Tanja Weinekötter

Gemeinsam mit den Einheimischen den Nordseewinter am Meer vertreiben.