Picknick im Rapsfeld, © Deichdeern© Deichdeern

Mit Abstand etwas Erleben: Angebote aus Nordfriesland

19.06.2020 - Deichdeern

Deichdeern, © Deichdeern

Seit Tagen erreichen mich mehrfach Fragen über meinen Instagram-Account: "Julia, wir machen grad Urlaub an der Nordsee...was kann man grad hier so machen?" Ich hab gedacht, weil das mit Sicherheit sowohl für die Touristen als auch für die Einheimischen interessant sein könnte, hier mal ein paar Tipps...

Fischbrötchen im Fisch.AHOI, © DeichdeernGalerie öffnen© Deichdeern
Die Aussicht beim FISCH.AHOI, © DeichdeernGalerie öffnen© Deichdeern

Fisch.Ahoi in Lüttmoorsiel/Beltringharder Koog

Den Anfang machtFisch.Ahoi in Lüttmoorsiel. Die Norditeran-Jungs Bastian Baumgarten und Malte Peters haben den Kiosk in Lüttmoorsiel im Beltringharder Koog übernommen und daraus weitaus mehr als einen Kiosk gezaubert.

In Spitzenlage öffnet „Fisch.Ahoi“ seit Anfang Mai für jedermann seine Tore. Super Adresse für alle, die gute Küche schätzen, ausgefallene schwedische Antiquemöbel lieben und gern einen Blick in die Ferne bzw. auf die Warften der Hallig Nordstrandischmoor werfen.

Mein Favorit: Fischbowl mit Matjes und 'n kühles Flens Gold. Die Kinder können perfekt auf dem angegliederten Spielplatz toben - ein Traum.

Geführte Radtouren durch Nordfriesland

Bürte (mit ü!) und ihr Mann Björn sind 2019 nach ein paar Jahren in der Schweiz zurück ans Meer gezogen. Bei ihrer Recherche über geführte Radtouren haben sie kein (zufriedenstellendes) Angebot wahrgenommen und kurzerhand entschlossen es selber anzubieten.

Ob geführte Touren oder individuelle, die beiden haben für jeden Gusto und jede sportliche Form etwas im Angebot - und das coolste: Sie kommen sogar zu einem nach Hause oder an die Ferienwohnung und bringen die Räder mit. Schaut euch gern mal das üppige Angebot auf der Website an oder folgt den beiden auf Instagram.

Es lohnt sich!

Bürte und Björn von Radtouren Nordfriesland, © DeichdeernGalerie öffnen© Deichdeern
Fahrräder von Radtouren Nordfriesland, © Radtouren NordfrieslandGalerie öffnen© Radtouren Nordfriesland
Deichdeern mit dem Picknickkorb von Paulsen's Landhotel, © DeichdeernGalerie öffnen© Deichdeern
Picknick im Rapsfeld, © DeichdeernGalerie öffnen© Deichdeern

Paulsens Picknickkorb

Mit einer besonders schönen Idee macht Andre Schirmag, Inhaber und Küchenchef von Paulsen's Landhotel in Bohmstedt, grad von sich Reden. In Zeiten des absoluten Lockdowns für die Gastronomie konnte man sich bei ihm und seinem Team Picknickkörbe bestellen und anrichten lassen. Dieses Angebot gilt weiter - auch nach Wiederöffnung der Gastro.

Entweder gibt man den eigenen Korb vorher bei ihm ab oder man leiht sich einen aus. Ich finde die Idee auf jeden Fall super spitze. Wer mal luschern will, hier ist das Instagram-Story-Highlight von Paulsens Landgasthof dazu. Man kann aber auch wieder super im Restaurant essen, denn der Saal wurde kurzerhand umfuntioniert als XXL-Restaurant. Abstand halten ist hier in jedem Fall sehr stilvoll umgesetzt worden.

Was man sonst noch unternehmen kann

  • Stand-up Paddling: Seit dem ich mit denJungen Landfrauen in Friedrichstadt bei Diana paddeln war, hat mich das Thema angefixt. Jetzt überlege ich selbst mir auch eins zuzulegen, aber das ist garnicht so einfach, weil die SUPs sehr kostenintensiv sind. Wer also auf Nummer sicher gehen will, der kann erstmal eins ausleihen.
  • Lecker Beeren zum Selbstpflücken: Wer Beeren mag, wird diesen Platz lieben: Auf dem Hof Schmörholm in Leck hat die Selbstpflückersaison wieder begonnen. Dort kann man unter Einhaltung der Hygieneregeln dann wieder selbst pflücken.
  • Wattwanderungen: Was immer geht, ist ja ne Wattwanderung. Anke Dethlefsen, Wattführerin im Nationalpark Wattenmeer, hat mir verraten, dass es wieder Wattwanderungen gibt. Mit der Forke skizziert sie die Abstände ins Watt – und los geht’s. Meine Lieblingsstellen sind in Dagebüll und Lüttmoorsiel. Alle Infos dazu gibt es hier: www.wattlaufen.com

Infos und weitere Artikel des Autors

Deichdeern, © Deichdeern Deichdeern

2016 begann Julia über ihr buntes Leben zwischen Kind, Küche und Kuhstall zu bloggen. Seit 2018 teilt sie ihre Westküstenerlebnisse und -tipps hier mit uns auf dem Blog des NordseeTourismus.

mehr über den Autor lesen
Regenschirm, © Deichdeern© DeichdeernBLOG - Foto-Hotspots

Foto-Hotspots an der Nordseeküste

05.11.2017 - Deichdeern

Der Moment ist das was zählt. Wir zeigen Ihnen schöne Plätze für den perfekten Schnappschuss.

blumenstrauss, © deichdeern© deichdeernBLOG - Muttertag

Muttertag an der Nordsee

16.04.2018 - Deichdeern

Ob großzügiges Geschenk, ein frische gepflückter Blumenstrauß oder einfach nur Zeit mit der Familie. Wir haben die besten Tipps einen schönen Tag mit der Mama.

Gemütlicher Spaziergang im kühlen Nass in St. Peter-Ording, © Foto Oliver Franke© Foto Oliver FrankeBLOG - Date-Hotspots

Date-Hotspots in Nordfriesland

30.01.2018 - Deichdeern

"Love is in the air" und das erste Date steht an? Kein Problem! Wir geben ein paar Tipps für ein glückliches Zusammensein an der Nordsee.

preloaderweitere Treffer werden geladen
nächste Seite